Rezensionen
Rezension: Cthulhu New York Quellenband
Im Schatten der Wolkenkratzer New York ist ein großes Geheimnis, nicht nur für all jene, die es niemals gesehen haben, sondern auch für die Mehrzahl seiner Bürger“ Edward Winslow Martin (Das Geheimnis der großen Stadt) Mit diesem Zitat leitet Schlagworte:Abenteuer, Abenteuerbuch, Cthulhu, Hintergrund, Hintergrundmaterial, Kampagne, Mythos, Pegasus Spiele, Quellenband, Quellenbuch, Regeln, Rezension, Rollenspiel, Schauplätze, Traumlande...
Rezension: DSA Dunkle Zeiten Box
Quellenbox Kaum ein Fantasyrollenspiel ist so entschieden mit seiner Hintergrundwelt verbunden wie Das Schwarze Auge. Allein die aktuelle Version des Systems widmet dem Kontinent Aventurien mehr als Schlagworte:Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA, DSA-Abenteuer, DSA-Publikation, Geschichte, Hintergrund, Hintergrundwelt, Kurzgeschichte, Kurzgeschichten, Regelwerk, Regelwerke, Rezension, Rollenspiel, Setting, Spielwelt, Ulisses Spiele...
Rezension: Die vergessene Schlacht
Raumhafen Adamant-Roman Neben dem schlanken Grundregelwerk von Raumhafen Adamant ist gleich ein zweites Produkt bei Ulisses Spiele für das System erschienen: Der Roman Die vergessene Schlacht von André Wiesler. Auf 342 Seiten Schlagworte:André Wiesler, David Grashoff, raumhafen adamant, Ulisses Spiele...
Rezension: The Laundry
Cthulhoide Agentenjagd Als H. P. Lovecraft im ersten Drittel des letzten Jahrhunderts mit seinem Horrorgeschichten über die Großen Alten, eine außerirdische Rasse mit gottähnlichen Kräften, niederschrieb, dachte er wohl nur in seinen kühnsten Träumen, dass seine Ideen Schlagworte:Call of Cthulhu, Charles Stross, Cthulhu, Cthulhu now, ctulhu now, Cubicle Seven, Laundry Files, Pegasus, The laundry...
Rezension: Justifiers
Markus Heitz‘ Justifiers Halli und hallo wir zwei starten auch direkt ins neue Jahr mit einer Rezension. Ich hoffe du und diene lieben sind gut rübergekommen. In der heutigen Rezension geht es um „Justifiers“ das neue Abenteuerspiel von Ulisses. Die Spieler übernehmen darin die Rollen von so genannten Betas, von einem Konzern gezüchteten Schlagworte:Abenteuerspiel, Grundregelwerk, justifiers, Markus Heitz, Quellenbücher, Regeln,...
Rezension: Shadowrun Almanach der 6. Welt
Shadowrun Quellenbuch Die Frage nach der Spielwelt von Shadowrun ließ sich früher ohne tiefes Luftholen beantworten: Es ist unsere – ein paar Jahre in der Zukunft, nachdem die Megakonzerne die Macht übernommen haben, Cyberware die Grenzen von Mensch und Maschine verblassen ließ und Schlagworte:Abenteuer, Almanach der sechsten Welt, Hintergrund, Pegasus, Pegasus Spiele, Quellenbuch, Quellenbücher, Regeln, Rezensent, Rezension, Rollenspiel, Spielwelt...
Rezension Legend of the Five Rings Deutsch
RPG Legend of the Five Rings, das auf einem Sammelkartenspiel basierende Samurai-Rollenspiel, ist mittlerweile in der Vierten Edition erschienen, und zum ersten Mal seit langem auch wieder auf Deutsch. Das ist definitiv ein Anlass, sich die zur Spiel 2010 erschienene Ausgabe vom Uhrwerk-Verlag mal ein bisschen genauer anzuschauen. Schlagworte:Legend of the five Rings, Regelwerk, Rezension, Spiel 2010, Uhrwerk Verlag...
Rezension Kerberos Club
Viktorianische Superhelden Das victorianische Zeitalter zaubert seit jeher bestimmte Bilder in die Köpfe derer, die davon lesen:  Sherlock Holmes, Pferdekutschen und Gentlemen mit Zylindern auf der einen und Nebel in London, Jack the Ripper und die düsteren Gassen von Schlagworte:Abenteuer, Abenteueridee, Cubicle 7, DriveThruRPG, Drivethrustuff, The Kerberos Club, Wild Talents...
Rezension: Eva Ebenhöh – Ritual (Lizajas Abenteuer 4)
Lizajas Abenteuer 4: Ritual Andreas bat mich seine Rezension im ALmanach zu veröffentlichen. So i do! Schlagworte:Abenteuer, Midgard...
Rezension: Einsamer Wolf#3
Abenteuerspielebuch Die Grotten von Kulde Der Einsame Wolf ist zurück. In seinem dritten Abenteuer verschlägt es den letzten der Kai-Lords in die Eiswüsten von Kulde. Hier erwarten den Spieler nicht gerade wenige Schlagworte:Abenteuer, Abenteuerspiel, Abenteuerspielbücher, Einsamer Wolf, Manticor Verlag...
Rezension: Wild Talents
Wild Talents 2nd Edition Wild Talents 2nd Edition Angefangen hat alles mit „Godlike“, einem Rollenspiel über Superhelden im Zweiten Weltkrieg. In Deutschland blieb dem Spiel aus offensichtlichen Gründen der große Erfolg verwehrt, die unglaubliche Detailtreue und die gelungenen von Greg Stolze entwickelten Regeln, sorgten aber dafür, dass man in Amerika viel davon sprach und bald Varianten für das Regelgerüst entwarf....
Rezension: Legends of Anglerre
Fate Fantasy-Regelwerk Manchmal ist es nicht einfach eine Rezension zu verfassen. Besonders dann nicht, wenn man nicht so begeistert ist. Besonders dann nicht, wenn man unmittelbar davor ein Werk basierend auf den gleichen Regeln gelesen hat, das einem Schlagworte:aspekte, Cubicle 7, D&D, Dresden Files, Dresden Files RPG, Evil hat, Fate, Fate 3.0, Grundregelwerk, Legends of Anglerre, Pathfinder, Plot, Regelwerke, Spirit...
Rezension: Daring Tales of Adventure Compendium #2
Daring Tales of Adventure Compendium 2 Pulp! Schwer zu beschreiben, aber man erkennt Es sobald man Es sieht. Ist dies tatsächlich ein Buch, dass einem Dabei hilft alá Schlagworte:abenteuerband, daring tales of adventure, quellenbaand, Savage Worlds...
Rezension: Grim – Siegel des Feuers
Urban-Fantasy Ok das mit dem automatisierten einstellen scheint in meinem Blog nicht ganz so zu klappen. Deshalb die Rezension die eigentlich gestern veröffentlicht werden sollte heute: Schlagworte:Egmont Lyx, Geschichte, Handlung, Literatur, Rezension, Roman...
Rezension: Labyrinth Lord – Herr der Labyrinthe
D&D-Klon Daniel Proctor hat mit seinem Retro-Klon Labyrinth Lord im englischsprachigen Raum viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen und das Spiel selbst wurde Schlagworte:Abenteuer, Herr der Labyrinthe, Labyrinth Lord, Mantikore-Verlag, Moritz Mehlem, Retro-Klon...
Rezension: Houses of the Blooded
kooperatives Storytelling as its Best? O.k., das ist es also. Das Rollenspiel, das mich in den letzten Monaten am meisten beeindruckt hat. Aber warum? Das äußere Erscheinungsbild kann es nicht sein. Ein Umschlag in schlichtem Braun gehalten, ein paar Blutflecken und ein Schlagworte:Houses of the Blooded, John Wick, Rezension...
Rezension: 100 SF-Adventure-Seeds
Inspirationsquelle für den SF-SL Einhundert Abenteuerideen für nahezu alle denkbaren Science-Fiction-Settings – das klingt nach einer runden Sache. Und schon auf den ersten Blick scheint sich dieser Eindruck zu bestätigen. Schlagworte:100 Sci-Fi Adventure Seeds, Abenteuerbuch, Abenteueridee, Cubicle Seven, Plot, Plotidee, Plotideen, Rezension, Setting...
Rezension: Dresden Files RPG #3
The Dresden Files Roleplaying Game – Our World Wenn das Dresden Files Roleplaying Game eigentlich komplett im Buch Your Story zu finden ist, also YS das Grundregelwerk ist, was ist dann Our World? In Ermangelung eines passenden Ausdrucks würde ich erstmal sagen: Schlagworte:Comic, Dresden Files RPG, Evil hat, Evil Hat Productions, Fate, Fate 3.0, Grundregelwerk, harry Dresden, Jim Butcher, Kurzgeschichte,...
Rezension: Die Larm Chroniken
Abenteuersammelband Mit „Die Larm Chroniken“ legt Moritz Mehlem ein Abenteuersammelband zu Labyrinth Lord vor, einem DnD-Klon, der auf Schlagworte:Abenteuer, Labyrinth Lord...
Rezension: Doctor Who RPG
Adventures in Time and Space Vor langer, langer Zeit, als die Fernsehbilder noch schwarz-weiß waren und J.F. Kennedy bekannte ein Berliner zu sein, lief im britischen BBC eine Science-Fiction Serie an, die heute den Titel der Schlagworte:Cubicle 7, Dr. Who, Rollenspiel, TV Serie...
< 2 3 4 5 6 7 8 >