Zunftblatt #3
11 Nov 2008

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Zunftblatt Logo

Vereinszeitung Zunft der Lahnsteiner Rollenspieler e.V.

Initial I

m Zeichen Asiens präsentiert sich die November-Ausgabe des Zunftblattes. Die digitalen 55 Seiten entstammen der Zunft der Lahnsteiner Rollenspieler e.V. Der Verein wurde 1989 gegründet und hat mittlerweile 50 Mitglieder/innen, die hauptsächlich aus dem Großraum Koblenz stammen. Aber zurück zur Vereinszeitschrift. Leider ist das Layout mit seinen Doppelseiten nicht Monitor freundlich. Sieht man darüber hinweg erwarten einen unter anderem interessante Themen wie: Die Kunst Chinas, Ein Anima Systembericht, Systembericht zu Panty Exposion, Classroom Deathmatch, Asien in der World of Darkness, Ein Artikel über Wushu, Interview mit Oliver Plaschka und Ulrich Dees. Rezensionen für Quin, D&D4 und Changeling the Lost und vielen weiteren Inhalten runden das ganze dann weiter ab.
Schöne freie Vereinszeitschrift die hoffentlich auch zukünftig weiter, auf diesem Weg veröffentlicht wird.
Eure Meinung dazu?
Links:

2 Comments
2 Kommentare
  1. Gute Entdeckung!!!

  2. Hi!

    Danke für die nette Rezi. Wir halten euch auf dem Laufenden. Im Februar erscheint unser USA-Themenheft!

    Best Wishes,

    Kermit

    Chefredakteur Zunftblatt

Sag was dazu

*

DriveThruComics.com