Spielleitertipps – Zeitlupe als erzählerisches Mittel
17 Mai 2007

Der Autor

Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Spielleitertipps Logo

Die Zeit dehnen

Initial D

ie Zeitlupe oft in Filmen als Spannungsbogen eingesetzt kann durchaus als erzählerisches Mittel eingesetzt werden um so eine Szene auszuschmücken. Wie das ganze funktionieren kann beschreibt Marcus in seinem Artikel über diese Erzähltechnik im Cthulhu Blog. Das man mit solchen Szenen sparsam umgehen sollte ist klar ich denke das gerade darin der Reiz dieser Erzählweise liegt.

No comments
Sag was dazu

*

Auch das noch: Vor kurzem: Kommentare:
DriveThruComics.com