Scribd Funde
21 Okt 2008

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

D&D Logo

D&D White Box

Initial B

ei meinen Streifzügen durchs Netz fallen mir ab und an wirkliche Perlen vor die Füße. Scribd ist eine Plattform um Dokumente online der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Bis hier hin nichts ungewöhnliches. Doch durchsucht man das Angebot nach RPG ähnlichen Inhalten wird man fündig. Und so fand ich dort neben anderem brauchbaren:

Wer also schon immer mal einen Blick in die berühmt berüchtigte White Box ( ich weiß das Moritz gleich auf der Matte steht und irgendwas zu berichtigen hat 😉 ) werfen möchte dem sei ein Sprung zu Scribd empfohlen. Nach einer kurzen schmerzlosen Anmeldung können die Dateien dann auch auf die heimische Platte gebannt werden. Wer weitere Informationen über die White Box möchte ist wohl auf acaeum.com gut aufgehoben.

Noch nicht genug Retro Gefühl für heute? Ebenfalls bei Scribd konnte ich die 1 Ausgabe des White Dwarf ausfindig machen.

White Dwarf #1
Das hat alles seinen ureigenen Charme will ich meinen.
Verdammt ich will doch ne White Box!

2 Comments
2 Kommentare
  1. Sehr sehr sehr cooles Fundstück.

  2. holy maccaroni! nicht ganz fein, nicht ganz fair! wenn man mal ehrlich ist, dann ist das einzig legal veröffentlichte teil das 2. supplement (blackmoor), da arneson das auf seiner homepage selbst gratis als pdf anbietet.

    wenn man aber die ethisch-moralischen probleme über bord geworfen hat und sich für die ursprünge des hobbys interessiert, dann findet man dort auch noch die ersten dragon ausgaben – die sind mindestens ebenso prägend wie die regelwerke selber.

    selbst die ausgaben vom „strategic review“ gibt es dort – das war der vorgänger von „dragon“. diesind auch absolur lesenswert!

    alleine die eingabe von „tsr“ hat die absolut klassischsten abenteuer des universums zum suchergebnis. gut, dass ich die teile alle im regal stehen habe.

Sag was dazu

*

DriveThruComics.com