Opus Anima – Der Kooger Künder #1
07 Apr 2008

Der Autor

avatar

Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Opus Anima Logo

eZine zu Opus Anima

Initial Bruchlage verliert die Tabellenführung nach einer heftigen 5:10-Niederlage zu Hause gegen Niederspeyer an die Ehrenfesten aus Baiyat Sophia. Verdammt ich hätts den Leuchtfeuern gegönnt. So steht es Schwarz auf Weiß in den Neuesten, unabhängige und kaisertreue Nachrichten für Falianskoog. Wie versprochen steht die erste Ausgabe des Opus Anima eZine der „ Kooger Künder“ für schlappe 1,25 Scheckel im Netz. Dieser wird in Zukunft etwa monatlich erscheinen und IN-Time Geschichten, Erzählungen, Werbungen, etc. enthalten, mit dem Ziel Stimmung aufzubauen oder den Metaplot zu überspannen. Der „ Künder“ kommt als herunterladbares PDF daher und enthält neben dem vom Team gelegten inhaltlichen Grundstock Fanmaterial. Die Website präsentiert sich ebenfalls in strahlendem Weiß. Strukturierter und heller präsentiert sich die offizille Platform des Rollenspiels. Alles in allem ist mir die Website allerdings zu schlicht geraten für dieses Spiel. Den Künder aber und das Spiel selber mag ich jedem ans Herz legen.

Opus Anima
Kooger Künder

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com