DORP NEWS – Kees Tagebuch
02 Sep 2007

Der Autor

Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

DORP LogoEarthdawn Logo

Earthdawn Kampagnentagebuch

Initial D

ie DORP kehrt zu ihren Wurzeln zurück und präsentiert mit „Kees Tagebuch“ ein in regelmäßigen Abständen erscheinendes Kampagnentagebuch aus Barsaive. Die Geschichte folgt den Berichten der Schützin Kee. Im ersten Band, „Das Geheimnis von Kaer S’kara“, trifft sie erstmalig mit ihren späteren Gefährten zusammen und stößt auf ein finsteres Geheimnis im Herzen des Kaers, dass ihr ganzes bisheriges Leben in Frage stellen wird. Es ist der Anfang einer großen Queste, die in ihrem noch verschlossenen Kaer beginnt und sie mit ihren fünf Begleitern quer durch Barsaive führen wird.
Verfasst wird das Tagebuch von der DORP-Newcomerin Natalie Kuhl, unterstützt von Michael „Scorpio“ Mingers. Das liebevolle Layout von Thomas Michalski ist als Faksimile aufgemacht und orientiert sich an echten mittelalterlichen Büchern, unterstützt durch eine Aquarell-Malerei von Markus Heinen.
Angelegt ist die Reihe auf drei Downloads von steigendem Umfang, deren zweiter Teil derzeit für Februar 2008 geplant ist.

Als nächstes stehen bei der DORP nun die beiden letzten Downloads in der nWoD-Reihe „Scouts of Darkness“ auf dem Plan. „Aura“ ist der finale Teil der lose verknüpften Abenteuer, während „Scouts of Darkness“ ein leicht überarbeiteter Sammelband der kompletten Reihe ist.

Dimension of Roleplaying
Zum Download Von Kees Tagebuch

No comments
Sag was dazu

*

Auch das noch: Vor kurzem: Kommentare:
DriveThruComics.com