Der Unknown Armies Kassiber #2
13 Jun 2007

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Unknown Armies Logo

No. 2 des Hausmagazines

Initial S

un ist sie da, die zweite Kassiber-Ausgabe, diesmal wieder dick gefüllt im Zeichen von Menschen,Tiere, Explosionen. „Keine Gewalt ist auch keine Lösung“, beschreibt im allgemeinen Kämpfe in Unknown Armies. Jan David Hassel über Explosionen, Feuerwerk und alles was „Bumm!“ macht – weltlich und magisch, regeltechnisch sowie philosophisch. Was unsere Freunde, die Tiere, in letzter Zeit so medienwirksames trieben, verrät Bert Rossini, natürlich garantiert ohne langweilige Quellenangabe. Dirk Frerichman hat´s schön gesetzt, das Titelblatt ziert ein echter Schreuers und Volontärin Gretchen hatte auch die Hand im Spiel. Schreibt der Jasper und macht neugierig.
Saugen bitte hier

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com