der rollenspiel almanach logo
Paperminis – Die Fundgrube!
12 Aug 2012

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Papierminiaturen, sehr bekannt geworden durch das Rollenspiel Savage Worlds stellen eine echte und vor allem günstige Alternative zu Miniaturen da. Vor allem ein hulkisches „Smash“ mit der flachen Hand auf den besiegten Gegner ist schier unersetzlich. Es gibt eine unglaublich tolle Anlaufstelle, die kostenlos diese Papierminiaturen bereit stellt.

 

http://www.seven-wonders.co.uk/paperfriendsindex.html#roleplaying

4 Comments
4 Kommentare
  1. Cool!

    Hat eigentlich jemand Erfahrung damit gemacht, Paperminis bei Spielen zu benutzen, die keine taktischen Kampfregeln haben?

    Ich denke da an The Pool, Wushu, Lady Blackbird, Dogs in the Vineyard etc. Nächste Woche bin ich auf einer Con und leite Ruh Dich Nicht Aus. Mir gefallen die Paperminis, aber habe noch Zweifel, ob sie dann sinnvoll sind.

  2. Sehr cool. Die habe ich direkt mal in die Favs verschoben

  3. Danke für den Link, ich glaub zwar nicht das wir in meinen Runden momentan Miniaturen einsetzen werden aber auf jeden Fall die Seite mal in die Favoriten hier aufgenommen falls man doch mal mit anfängt.

  4. Wow sehr cool.
    Wer Paperminis mit Vorder- und Rückansicht mag kann auch mal hier vorbeischaun:

    http://www.onemonk.com/

Sag was dazu

DriveThruComics.com