Degenesis Rebirth
03 Sep 2014

Der Autor

Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Das Entwicklerteam der ersten Version von Degenesis hat sich erneut zusammengefunden: Christian Günther und Marko Djurdjevic haben über 20 Monate hinweg die alte Spielwelt auf links gedreht. Sogar optisch weiß die neue Version des Endzeit-Rollenspiel neue Maßstäbe zu setzen. Diesmal stand auch das von Marko Djurdjevic gegründete 2d-Grafikstudio SIXMOREVODKA hinter Degenesis und steuerte Illustrationen und das Design bei.

Hier ein paar Fakten zum Neustart des Rollenspiels der sich auf zwei Bücher aufteilt:

BUCH 01 PRIMAL PUNK

Das erste Buch enthält eine detailreiche Schilderung der Welt von Degenesis und der in ihr angesiedelten Kulturen und Kulte, vom eisbedeckten Norden bis hinab in die dampfenden Urwälder Africas.

Kurzgeschichten, Hintergrundinformationen und ein umfassendes Historienkapitel beleuchten Vergangenheit und Gegenwart und offenbaren Ziele und Triebfeder der Überlebenden.

BUCH 02 KATHARSYS

Das zweite Buch behandelt die Spielmechanismen, die Charaktererschaffung und Kampfregeln. Im Bazar-Kapitel sind über 130 Kultgegenstände aufgeführt, die durch ein Crafting-System verbessert werden können. Von den entmenschten Usudi hin zu dem High-Tech-Klan der Enemoi stehen 21 Klans bereit, sich gegen die Charaktere zu erheben, dichtauf gefolgt von Bestien oder den Jahrhunderte alten Marodeuren. Ein Kapitel über das Erzählen und den Aufbau von Abenteuern schließt an – und ein Abenteuer schließt es ab: ‚Embargo‘ führt die Charaktere in einen Konflikt mit einer Legende des Ödlands.

PRODUKTÜBERSICHT

  • 2 HARDCOVER BÜCHER
  • 704 SEITEN, VOLLFARBE
  • 7 KULTUREN, 13 KULTE, 21 KLANS, 8 FEINDLICHE FRAKTIONEN
  • VOLLSTÄNDIG ÜBERARBEITETER WELTHINTERGRUND SAMT NEUEM REGELSYSTEM
  • “PRIMAL” UND “FOKUS” ALS NEUER BESTANDTEIL DES SPIELSYSTEMS
  • ÜBERARBEITETE CHARAKTERERSCHAFFUNG, DIE NEUE MÄCHTIGE KOMBINATIONEN ZWISCHEN KULTUR / KONZEPT / KULT ODER KLAN ERMÖGLICHT
  • ÜBER 300 ILLUSTRATIONEN VON WELTBEKANNTEN KÜNSTLERN
  • BAHNBRECHENDES LAYOUT UND PRÄSENTATION
  • SPRACHE: DEUTSCH

Ich freue mich Euch exclusiv ein paar Vorschau Seiten des Rollenspiels präsentieren zu dürfen!

PREVIEW_ALMANACH-PNEUMOHAMMER

PREVIEW-ALMANACH-ERFAHRUNG

PREVIEW-ALMANACH-PROPHEZEIUNG

PREVIEW-ALMANACH-SPITALIER

Sieht ziemlich fett aus! Und weil es so schön ist noch ein paar Illustrationen und Produktbilder

3 Comments
2 Kommentare
  1. Sieht in der Tat fantastisch aus, zum Glück haben sie es rechtzeitig angekündigt, so kann bis zum 10.10 genügend Geld beiseite geschafft werden. Interessant auch, dass sie den Weg einer klassischen Vorbestellung wählen, und kein Crowdfunding. Ich freu mich riesig!

  2. Eine meiner liebsten Rollenspielwelten in der Neuauflage. Hoffentlich wird diesmal das Regelwerk besser. Das erste war leider nicht meins. 🙁

Sag was dazu

*

Auch das noch: Vor kurzem: Kommentare:
DriveThruComics.com