NÄK nÄK NÄK
Wer ist Heinz? Und was soll das GeNÄKe?
26 Jan 2012

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

näk näk näknäk näknäknäknäk näk näk näk nääääääääääääk näkänäk näk näk näk. nä.
NUK
Näk näk näk näk näk näk näk näknäk näknäknäknäk nuk.
äk näk näk näk näknäk
äk näk näk näk näknäkäk näk näk näk näknäk
NÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄK

Übersetzung in Gemeinsprache:

Weil ich immer wieder gefragt werde was es mit den Featherlys auf sich hat:
Weil sich Die Plüscheule Prof. Dr. Dr. Dr. Heinz Featherly begann seine Karriere als Maskottchen und Co-Moderator des Rollenspielformats Orkenspalter TV. Im Rahmen dieser Reihe von Web-Shows auf tv.orkenspalter.de, die mit der Zeit als „Late Nerd Show“ ihren Weg auf die Seiten von pcgames.de und buffed.defanden, besprach er gemeinsam mit Moderatorin Mháire Stritter aktuelle Rollenspielpublikationen, Comics und weiteren Kram, den keiner braucht.

Zu sehen gibt es das auf buffed.de oder seit Kurzem auch hier:
http://www.youtube.com/watch?v=UQ0M5aWv3N8
Silvester 2011 kam Heinz tragischerweise ums Leben, als er sich opferte um unsere Welt vor einem dämonisch besessen Dodo zu retten.
http://www.youtube.com/watch?v=YGOT_iuZ1G8

Auf der Heinz-Con wird neben den üblichen Programmpunkten daher auch eine Trauerfeier für diesen gefiederten Helden abgehalten.

3 Comments
3 Kommentare
  1. Heißt das, dass wir in Zukunft von dem Vieh verschont bleiben?
    Weil ich zugeben muss, ihn seit seinem ersten Auftritt nicht mehr wirklich unterhaltsam zu finden…

  2. Ich glaube nicht!

  3. Hmm… wenn man sich diese „verschollen im Limbus“-Geschichte mal anschaut und dazu dann noch den dabei auftauchenden „Darth Heinz“ mit seinem „Plan der aufgegangen ist“… tja, irgendwie glaube ich eher, dass Heinz Ableben ein neuer „Sie haben Kenny getötet“ running-Gag wird.

    Ich fänds zumindest schade, wenn der ständig mit Nik-näk alle Leute beleidigende Federwust gänzlich verschwunden wäre.

Sag was dazu

*

DriveThruComics.com