Voynich Manuskript
17 Okt 2010

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Kein Logo

RPG

Das Voynich-Manuskript (benannt nach Wilfrid Michael Voynich, der das Manuskript 1912 erwarb) ist ein Schriftstück, das vermutlich zwischen 1404 und 1438 in Norditalien geschrieben wurde. Der Text ist in einer unbekannten Schrift und Sprache geschrieben, anscheinend fehlerfrei ohne Korrekturen oder Durchstreichungen. Im Gegensatz dazu sind die Abbildungen mit wenig Sorgfalt gezeichnet. Sie erinnern an botanische, anatomische und astronomische Zusammenhänge. So steht es in der Wikipedia. Das wohl geheimnisvollesten Schriftstück ist also ein recht guter Aufhänger für ein Abenteuer wenn nicht sogar als Auftakt zu einer ganzen Kampagne. Handouts sind immer gern genommene Hilfsmittel, und so dürfte es freuen das jenes ominöse Schriftstück in seiner vollen Pracht in gescannter Form und vorliegt.

Links:

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com