Thomas Römer verlässt DSA-Kernredaktion
27 Mrz 2011

Der Autor

avatar

Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

dsa Logo

Das Schwarze Auge

Was ist denn nur bei DSA, respektive Ulisses los. Bei Ulisses ist so dermassen viel im Umbruch das man fast kopfschüttelnd daneben steht. Im Zuge der Umstrukturierung wird nun auch Thomas Römer die DSA-Kernredaktion Mitte 2011 verlassen „nur“ noch freiberuflich DSA unterstützen werden. In den letzten zwei Jahren haben so langjährige Mitglieder das erfolgreichste Deutsche Rollenspiel verlassen. Neu dabei sein wird Alex Spohr, der unter anderem beim DSA-Blog und ALveran Nachfolger Nandurion mitmacht. Daniel Simon Richter, langjähriger DSA-Autor bleibt der Redaktion weiterhin erhalten. Ich bin gespannt was noch so passiert. Allerdings ist es schon bezeichnend wenn Thomas Römer das Ulisses Flagschiff verlässt oder?

Links:

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com