State of the Savage: September
01 Okt 2009

Der Autor

avatar

Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Gentleman's Edition Logo

neues zur Spiel

Neues aus der deutschen Savage Worlds Redaktion die auch direkt mit einer nicht ganz so guten Nachricht beginnt. Es scheint als hätten der Verlag den einen oder anderen Mitarbeiter an den Glühwahn verloren bei der Produktion des Fantasy-Settings Sundered Skies. Dadurch verzögert sich der Veröffentlichungstermin des Hellfrost-Spielerhandbuch auf November. Zur Spiel erscheint also Sundered Skies.
Mit im Gepäck wie die Chefredaktion verlauten lässt. Zum einen wurden Wildcard-Würfel gefertigt und es gibt eine neue Sorte von Bennies. und auch hier reitet prometheus Games den Amis etwas weiter vorraus. Nachdem es in Deutschland die ersten offiziellen Bennies gab ( Kunstoffchips mit Metallkern) und die Amerikaner mit einer höheren Motivzahl von sich reden machten ziehen die Duisburger nochmal an und steigen auf die nächste optische und haptische Stufe. Vollflächig bedruckte Keramikchips. Dabei wird es settingspezifische Ausführungen für Necropolis 2350 und Sundered Skies, sowie als Auftakt einer neuen Reihe eine limitierte „Gentleman’s Edition“ geben. Bedruckt Motive aus der Savage Worlds: Gentleman’s Edition wird es nur 100 Stück geben. Sind diese ausverkauft, wird es keinen Nachdruck geben!
Damit nicht genug Mit zur Spiel soll ein Universeller Spielleiter-Schirm auf der Messe erhältlich sein dessen vorbild wohl der Savage Worlds Customizable-GM-Screen ist da der Chefredakteuer Sascha Schnitzer verlauten lässt entsprechende Einschübe auf der Website zum download anzubieten. Weitere Infos über HEllfrost, Daring Tales of Adventure und Rippers gibt es auf der Verlagswebsite

Links:

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com