logo des Rollenspiels Earthdawn
State of the Brick
21 Feb 2012

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

James Sutton von RedBrick LLC hat den ersten State of the Brick Report seit die Umwälzungen bei RedBrick begannen online gestellt. Wir erinnern uns z.B. an die Sache mit der Earthdawn Chefradaktion. In dem Artikel gibt es Infos zu den einzelnen Produktlinien wie mit Dramascape, Fading Suns, Blue Planet, Demonworld und Earthdawn weiter geht.

Aber oha die 3rd Edition von Earthdawn wird im alten Buchformat eingestellt, der Vertrag mit Mongoose läuft aus es wird wieder zurück zu PrintOnDemand-Produkten gehen und das Artwork von Kathy Schaad wird ersetzt (auch in Fading Suns). Dafür übernimmt Jeff Laubenstein nun die Art Direction. Mann, mann da rumpelt es ja kräftig zumal Ardanyan’s Revenge nicht wieder aufgelegt wird wenn das Abenteuer ausverkauft ist. Die Urheberrechte liegen wieder bei Autor und ehemaligem Chefredakteuer Carsten Damm. Es wird vorerst keine vierte Earthdawn-Edition geben, dafür eine überarbeitete dritte. Alles weitere gibt es in dem Forenpost.

3 Comments
3 Kommentare
  1. Was soll man sagen. Meine Sympathien für RedBrick schwinden stückweise. Erst bringen sie nach der Classic-Edition eine geringfügig überarbeitete als 3rd Edition, um ihre Lizenz auszuschöpfen, jetzt wechseln sie wieder das Vertriebsmodell und schaffen dafür eine erneute Edition?

  2. Das muss man nicht verstehen, oder?

    Bei der eh schon überschaubaren Fangemeinde von ED und direkt nach einem wahnsinnig billigen Mongoose Ramschverkauf von allen ED Produkten bringen die Jungs von Redbrick was als nächstes raus? Richtig, das, was es schon gibt und wahrscheinlich jeder ED Fan jetzt ohnehin schon definitiv hat. Ohboyohboyohboy.

  3. Ich habe beim Ausverkauf zugeschlagen und bereue es keinesfalls. Aber die Ankündigen sind mehr als fragwürdig … SCHON WIEDER das ganze alte Material neu auflegen, statt neuen Kram zu produzieren? Dazu noch Savage-Worlds- und Pathfinder-Versionen der Spiele? Ne, die tendieren einfach zu sehr zu Resteverwertung und Recycling, statt die Systeme weiterzuentwickeln. Ich lasse mich gerne mit neuem Kram vom Gegenteil überzeugen, aber erst einmal bin ich alles andere als begeistert. Gerade, da man zwischen den Zeilen vermuten könnte, dass man sich von der deutschen Abteilung nicht gerade freundschaftlich getrennt hat.

Sag was dazu

*

DriveThruComics.com