Space Gothic im Oktober 09!
11 Sep 2009

Der Autor

avatar

Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Kein Logo

zur Spiel! 09

Trotz anders lautenden Gerüchten sind wir allein im All. Es gibt keinerlei stichhaltige Beweise, die auf die Existenz einer anderen intelligenten Rasse schließen lassen. Wir stehen für uns, mit Gott, in einer Galaxis, die darauf wartet, in Besitz genommen zu werden!
Terry R. Pliar, Pressesprecher der Terranischen Staaten Union, 12.01.2245

Ich mag Space Gothic! Nicht umsonst gibt es hier eine eigenen Space Gothic Seite auf der das alte Spiel-Material von anno kuckuk gehostet wird, als die alte Verlagswebsite von Fantastische Spiele Gbr geschlossen wurde. Jetz kommt das gut Stück zur Spiel endlich herraus!
Dazu schreibt der Großkomtur:

Aloha,

sorry an alle, die sich auf die Neuauflage gefreut haben, dass es nun doch so lange gedauert hat. Nun ja, die Zeit und das Leben spielen mitunter seltsame Streiche. Ein Jahr später als geplant kommt es im Oktober 09 raus, aber ich habe die Zeit genutzt, den (neuen) Charaktererschaffungsvorgang weiter verbessert, und nun macht er (mir und allen Testern in meinen Runden) richtig viel Spaß. Dauert ein bisschen länger, aber dafür ist es ein sehr stimmungsvolles Baukastensystem (in dem der Heimatplanet, Elternhaus, Kindheit, Jugend, Erlebnisse im Konzernkrieg, Sozialdienst und schließlich die Berufsklasse Einfluss auf Attribute und Fertigkeiten haben). Wenn der Char fertig ist, bist du schon mitten drin im Hintergrund und hast eine gute Vorstellung von der Persönlichkeit, die du verkörperst, und ihrem Platz in der Gesellschaft. So habe ich beispielsweise einen SEK-Sanitätssoldaten, der als Sohn adliger Eltern auf der Eiswelt Värmland im Kern der TSU geboren wurde, sich in seiner Kindheit hauptsächlich mit Sport beschäftigte, dann Forschungsassistent wurde, seinen Sozialdienst als Sanitäter ableistete (wo er an illegalen Menschenversuchen im Konzernkrieg beteiligt war, was ihn bis heute in seinen Träumen verfolgt) und schließlich als Sanitätssoldat bei PTI landete, nachdem seine Heimat im Konzernkrieg zerstört wurde. Und das alles weiß ich schon vor dem eigentlichen Spiel, weil es sich zwangsläufig aus der Charaktererschaffung ergibt.

Das System hat einige Änderungen erfahren, unter anderem ist auch eine Möglichkeit eingebaut, die Sterblichkeitsrate der Charaktere durch ein Gruppenkonventionsprotokoll zu regulieren (= Kästchen im Soft-, Standard- oder Brutal-Modus anzukreuzen, welche den Abenteurern das Leben einfacher oder schwerer machen und sich auch auf die gesammelte Erfahrung, mit der man den Charakter weiter ausbauen kann, auswirken).

Der Hintergrund, der ja den Kern von SG ausmacht, wird bereits im Grundregelwerk gegenüber den älteren Editionen deutlich erweitert. So erfährt man deutlich mehr über die verschiedenen Fraktionen (einschließlich Nippon-Welten, Osmanen und den Spannungen zwischen den Welten im Kern und im Outback der TSU), den Aufbau von PTI, die Politik in der TSU und die Ritterorden. Die Grundlinie bleibt gleich. Knallharte Action im Stil von Klassikern wie Aliens – Die Rückkehr oder Starship Troopers mit einem gerüttet Maß an Horror, Geheimkulten und natürlich dicken Wummen. 😎

Wer mag, kanns auf der Dreieichcon gerne mal bei mir testen. Wir bieten, wie in glorreichen alten Zeiten, wieder ein Doppelspielleiter-Abenteuer für zwei Gruppen gegeneinander an.

Viele Grüße
Der Großkomtur

Weitere Infos und die Diskussion dazu finden sich im Tanelorn-Forum oder auf der Spielewebsite

Links:

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com