Space 1889 Red Sands beim Drucker
11 Mrz 2010

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Kein Logo

Savage Worlds Setting

Nun ist es also soweit! Wie schon angekündigt haben Pinnacle Gamesnun Space 1889: Red Sands, eine komplette Plot-Point-Kampagne im Universum von “Space 1889″ in die Druckerei gebracht. Der Hintergrund von Space 1889 spielt in einer Welt, wie sie Jules Vernes oder Edgar Rice Burroughs Gedankenwelt hätte entspringen können. Im Prinzip ist es Science-Fiction, jedoch in der viktorianischen Ära des Jahres 1889! Ein Cover gibt es auch schon zu bestaunen Ebenso eine Karte.

Space1889_Larger

Dampfgetriebene Raumschiffe durchpflügen den Ätherraum zwischen den Planeten um Abenteuerlustige zu den fernen Kolonien auf Merkur, Venus und Mars zu bringen. Besonders letzterer ist für die Menschen sehr interessant, da dort das begehrte “Liftwood” wächst – Auftriebsholz, das eine Gegengravitation entwickelt, die den Bau schwebender Schiffe ermöglicht. Doch der Mars ist nicht unbewohnt und die wilden Hochmarsianer verteidigen verbissen ihre Liftwood-Plantage. Dazu heißt es:

Space 1889 Lifting Off!

Be a good chap and engage the Ether Propeller, would you? The button beside the flashing yellow indicator. There’s a good lad. Wouldn’t want to get pulverized by a meteor when we’re so near to our destination, wot?

Your assumptions are correct the long-awaited Space 1889: Red Sands is ready for its journey to the printer. As soon as the summer of 2010 you’ll be arriving upon a newly savaged Mars. Best get acquainted with the geography* before we touch down, for there are a multitude of sites to visit as we explore the Red Planet. Cheerio!
*Three Faces of Mars map by Richard Clark and Jordan Peacock.

Das interessante ist das der Uhrwerk-Verlag Space 1889 mit dem Ubiquity-System von Exile Game Studios auf deutsch bringt. Savage Worlds wird bei Prometheus Games verlegt. Na mal sehen was die Zukunft bringt.

Links:

No comments
Sag was dazu

DriveThruComics.com