Soloabenteuer
27 Feb 2008

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Kein Logo

Rollenspiel für zwischendurch

Initial E

s ist halt definitiv Rollenspiel! Zwar aus Bits und Bytes aber Rollenspiel. Eigentlich steht der Almanach für reines Pen& Paper Rollenspiel. Da ich aber die Seite, respektive das dort erlebbare wirklich nicht schlecht finde mag ich Euch den Link einmal hierlassen. Die Rede ist von Soloabenteuern. Wer kennt das nicht aufgefordert zu werden auf Seite 32 weiterzulesen. Oder gar zu erfahren das man gerade richtig in den Sack gehauen hat und der Anfang auf einen wartet. Na wer hat geschummelt? Wer hat wirklich neuangefangen? Damals zu DSA Zeiten waren die Soloabenteuer durchaus ein beliebtes Stück Rollenspiel für zwischendurch. Genug gefasselt auf apolitical.info stehen Browserbasierende Soloabenteuer in englischer Sprache bereit. Flux einen der Charaktere genommen oder selbst einen generiert und der Spaß kann beginnen.

Was haltet ihr von diesem Spiel?

1 Comment
1 Kommentare
  1. CYOA-Spiele (Choose Your Own Adventure) gibt es eine Menge im Netz. Kann man z.B. bei wurb.com/if nach suchen. Und von da aus ist es ja nur noch ein kleiner Schritt zu richtiger Interactive Fiction…

Sag was dazu

*

DriveThruComics.com