der rollenspiel almanach logo
Rollenspiel-Umfrage
04 Mrz 2012

Der Autor

avatar

Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Mordom der einen englischsprachigen Earthdawn Blog betreibt wurde von Sethariel der wiederum einen polnischen Earthdawn-Seite betreibt ob er nicht ein Interview zur deutschen Rollenspielszene mit ihm machen möchte.
„Would you be interested in a short interview about the German RPG fans and fandom? Most popular rpg sites, role-playing systems and stuff.“

Nun bat mich Mordom um Hilfe, da er nicht sehr aktiv in der deutschen Rollenspiellandschaft ist wie er sagt. Da schlug ich ihm vor nicht nur meine Meinung in das Interview einfließen zu lassen sondern auch Deine. Du kannst dir das Interview hier herunterladen. Wir wollen Dich bitten es bis zum 24.03.2012 ausgefüllt an Mordom unter mordom@gmail.com zu schicken. Das Interview kann von dir auf deutsch oder englisch beantwortet werden ( Auf englisch erleichtert es uns natürlich die Arbeit 😉 ).
Hinweise auf Quellen etc. sind natürlich wünschenswert. Wann dann das Interview genau veröffentlicht wird kann ich noch nicht sagen ich halte dich aber auf dem laufenden.

Als Dank gibtes äh ein Danke 😉

Download der Umfrage

 

englischsprachigen Earthdawn Blog

12 Comments
10 Kommentare
  1. Der Download tut nicht.

  2. Ja, ich erhalte die Fehlermeldung: /srv/www/htdocs/rollenspiel-almanach/wordpress/wp-content/plugins/download-manager/cache/ must have to be writable!

  3. Hui,

    ganz schön viele fragen und für die meisten kann ich nur eine persönliche Meinung abgeben. Um Aussagen für Deutschland zu treffen fehlt mir einfach der Überblick.

    Soll man schreiben was man denkt wie die Lage in Deutschland ist oder wie man persönlich zu den angesprochenen Punkten steht?

    Gruß
    Desmond

  4. Hey Desmond,

    du hast es genau erfasst! Ich selbst dachte auch zuerst, wie kann ich ein „Bild“ über die gesamte Rollenspielgroßwetterlage in Deutschland abgeben?

    Deshalb hier der Aufruf zur Umfrage, um aus den Meinungen und Erfahrungen der Einzelnen ein Gesamtbild erstellen zu können.

    Ich hab einfach versucht aus eigener Sicht und Erfahrung zu schreiben. Doch Fragen, die sich um die Beurteilung der Deutschen Rollenspiellandschaft drehen, einfach mit ner Meinung beantworten.

    Gruß
    Mordom

  5. Also ich versuche gerade in mit meinen geringen Englischkenntnissen die Fragen zu beantworten…
    Die ersten Fragen finde ich irgendwie auch schwer zu beantworten…..
    Aber lustig finde ich die ganzen 2. Weltkrieg-Fragen: Auf die habe ich von Anfang an gewartet 😉

  6. Hi!

    Although I know a bit of Deutsch, I rarely use it, so I’ll write in English, which I use a lot more.

    As Dominik has written, we in Poland are very curious about the „German RPG scene“. Thanks to some people we already know some things about our southern neighbour (Czech Republic) or Russia. But still there is not much information in our Polish internet about the German RPGs and its fans.

    I am really happy for your help. Thank you all for the feedback. I’m really looking forward to reading the answers. The whole thing will be translated and then published on a polish RPG site – http://gry-fabularne.pl – one of the leading sources of RPG news in Poland.

    There might be some more questions for the project, but I think Dominik and Mordom will answer those easily. Thank you once again!

  7. Was soll denn der Quatsch? Die Fragen sind (und ich will jetzt mal ganz feinsinnig und euphemistisch werden) für den Arsch.

    Jede Menge Fragen lassen sich von niemandem auch nur ansatzweise korrekt beantworten. Und aus Antworten wie „Ich weiß nicht? Vielleicht fünf?“ lassen sich wirklich super Ergebnisse ausarbeiten.

    Ich werde das brav ausfüllen, aber mit Kommentaren versehen.

    Wieviele Rollenspieler es in Deutschland gibt? Haha, da sind sich nicht mal die Verlagshansel drüber einig uswusf…
    Was soll da denn für eine Aussage draus gewonnen werden? 5% glauben, daß es ca. 200.000 Rollenspieler gibt und sogar 78% halten DSA für das erfolgreichte Rollenspiel, davon gehören aber nur 2% zu der ersten Gruppe? Tolle Wurst. Sollte man die Arbeit nicht lieber in was Kreatives stecken?

    Dominik, hast Du die Fragen überhaupt gelesesen, bevor Du sie hier so unreflektiert reingestellt hast?

  8. Deine Probleme mit den Fragen ergeben sich doch nur daraus, dass sie von einem angedachten Einzeladressaten an mehrere durchgereicht wurden. Eine Person, der man eine Einschätzung zutraut, zu fragen, was sie glaubt, wie viele Rollenspiele es in Deutschland gibt, ist doch völlig in Ordnung, wenn man ansonsten gar keine Quelle hat. Von einer statistisch korrekten Auswertung war ja nie die Rede .. Man hätte den Fragebogen vielleicht umschreiben können, bevor man ihn weiterverteilt, aber die sich darüber so aufzuregen ist doch nun auch kein produktiverer Einsatz der kreativen Arbeitskraft ..?

  9. @MSch

    The questions were asked by Polish RPG fans. These are the things they are most curious about. This is NOT a real survey. It’s more like a collective interview. We in Poland just want to know something about our German neighbours and your RPGs.

  10. @Sethariel

    I don’t condemn all questions, but some are useless. You ask for facts and there are only views and (if you are lucky) crude estimations, all differing widely.

    I will fill this enquiry, but I doubt the usefullnes of most answers.

Sag was dazu

*

DriveThruComics.com