Pressemitteilung von Feder und Schwert zu D&D 4
17 Aug 2007

Der Autor

avatar

Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Dungeon and dragonsLogo

Feder und Schwert zu D&D4

Initial W

izards of the Coast gab gestern beim Gen Con in Indianapolis bekannt, daß die 4. Edition des weltweit marktführenden Rollenspiels Dungeons & Dragons im Mai 2008 erscheint. Mehrere D&D-Zusatzbände werden bereits Vorschauen auf die neue Edition enthalten.
Feder&Schwert freut sich sehr, von Anfang an in diese neue Inkarnation der Mutter aller Rollenspiele eingebunden zu sein und veröffentlicht das erste Produkt zur 4. Edition, das Spieler-Handbuch I, im 3. Quartal 2008. Alle drei Grundregelwerke werden noch innerhalb des nächsten Jahres erscheinen.
Der Übergang zur 4. Edition von D&D beginnt allerdings bereits im April nächsten Jahres mit einem neuen Starter-Set das Dungeons & Dragons-Miniaturenspiel und der ersten Erweiterung dazu. Neue Wertekarten machen ältere D&D-Miniaturen mit den Regeln der neuen Edition kompatibel. Einzelne Karten-Updates für besonders beliebte D&D-Figuren werden auf der WotC-Homepage zum Download bereitstehen.
Das Player’s Handbook I zur 4. Edition erscheint im Mai 2008, gefolgt vom Monster Manual I im Juni und dem Dungeon Master’s Guide I im Juli. Die 4. Edition wird weiter das d20-System verwenden — die Regeln der 4. Edition allerdings werden eine Evolution darstellen. Die 4. Edition soll das Spiel beschleunigen und dem SL die Arbeit erleichtern. Jede Charakterklasse bekommt eine klar umrissene Rolle innerhalb der Gruppe und auf allen Stufen interessante Spielmöglichkeiten. Auch die Rassen wurden überarbeitet und die Grundregeln führen Charaktere jetzt bis Stufe 30; die Stufen sind dabei in drei Abschnitte unterteilt: heroisch (1-10), legendär (11-20) und episch (21-30).
Neben den Druckerzeugnissen wird eine Hauptkomponente der 4. Edition digital sein. Wizards hat bereits eine kostenlose Testversion des „Dungeons & Dragons-Insider“ online gestellt. Der D&D-Insider wird zeitgleich mit dem Erscheinen des neuen Players’ Handbook kostenpflichtig werden. Für $ 9.95 im Monat haben Fans dann Zugang zu den Online-Versionen der Zeitschriften Dragon und Dungeon, zu Online-Tools für Spieler und Spielleiter
Die Community-Hilfsmittel des D&D Insider werden mit Wizards Gleemax-Infrastruktur verbunden sein, so daß die Benutzer bloggen, chatten, sich in Foren austauschen und “Mein Charakter”- oder “Meine Kampagne”-Seiten gestalten können. Die D&D Insider-Onlinegemeinde wird die Interaktion zwischen Spielern und Designern und zwischen den Spielern untereinander erleichtern, die über den Insider eigene Kampagnenideen, Monster, Talente und andere Spielinhalte austauschen oder den Zeitschriften anbieten können.

Feder & Schwert
Wizards of the Coast
Gleemax

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com