Neues aus Myranor
25 Aug 2010

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

myranor Logo

neues Abenteuer

Myranor Fans dürfen sich auch freuen, Thomas Finn unter anderem DSA-Autor vermeldet das es auch bald abenteuerlich auf dem Aventurischen Nachbarkontinent Myranor/Güldenland zugeht. Die Entdecker-Kampagne, die 2000 mit „Reise zum Horizont“ ihren Anfang nahm, wird komplett überarbeitet und zum Hardcover ausgebaut. Ausserdem darf man sich auf ein neuen Abenteuerband freuen der Tod in Valantia heißt.

cover des myranor abenteuers tod in valantia

Denn der Abenteuerband kommt nicht wie erwartet „erst“ zur Ratcon sondern schon ganze zwei Wochen vorher. Der Hardcover-Band von Holger Raab (aus dem Feder&Schwert-Verlag) beeinhaltet ein Stadtabenteuer für erfahrene Helden, das Cover stammt von Mia Steingräber.
Dazu heißt es:

Sidor Valantis, die rauschende Metropole Valantischen Meer, ist bekannt für ihr buntes Völkergemisch und ihren ausschweifenden Lebensstil. Besonders im „Sang“, den Tagen im Jahr, in denen Raia gehuldigt wird und sich die Straßen der Stadt mit Feiernden füllen. Die Tage, die jedes Jahr im prächtigen und pompösen Raia-Fest münden.
Auch dieses Jahr herrscht schon ausgelassene Stimmung als die Helden in Sidor Valantis eintreffen, doch die Pläne das berauschende Fest zu genießen, geraten bald in Vergessenheit, denn der Tod geht um in Valantia! Eine Serie von höchst ungewöhnlichen Todesfällen zieht die Helden in einen gefährlichen Sog aus Intrigen, Begierden und Rache, der sie quer durch die verwirrenden Gassen und Kanäle von Rumakra treibt. So wird die Aufgabe weitere Opfer zu verhindern um so zwingender, als sie selbst in den Verdacht geraten, in die Vorkommnisse verwickelt zu sein und sie um ihr Leben fürchten müssen. Mannigfaltig sind die Geheimnisse die darauf warten von den Helden, aus dem schummrigen und betörenden Halbdunkel heraus, ans Tageslicht gezerrt zu werden. So werden sie gezwungen sich selbst in die zwielichtigen und verruchten Ecken Sidor Valantis zu stürzen, um Antworten zu finden und viele interessante Persönlichkeiten zu treffen, die sich als hilfreiche Verbündete oder erbitterte Gegner der Helden erweisen können.

Links:

No comments
Sag was dazu

DriveThruComics.com