Neue DSA Abenteuer
21 Mai 2007

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

DSA Logo

Im Schatten Simyalas & Seelenschatten

Initial Z

wei neue Abenteuerbände für Das Schwarze Auge sollen Juni von Ulisses Spiele veröffentlicht werden. Zum einen Im Schatten Simyalas , eine Überarbeitung der Simyala-Kampagne. Zum anderen der Sammelband „Seelenschatten“ in dem die drei Siegerabenteuer des letztjährigen Abenteuerwettbewerbs „Der Goldener Becher 2006“ enthalten sein werden.

Im Schatten Simyalas:
Im Herzen des Mittelreichs liegt der düstere und sagen-umwobene Reichsforst, der Rest des einst kontinent-umspannenden Waldes, der den Elfen der Vorzeit Schutz und Heimat war.
Und inmitten dieses Urwalds liegen die Ruinen Simyalas, einer der mythischen Städte der Hochelfen. So zumindest heißt es, denn seit der Zeit, zu der Geron, der Einhändige, hier den Basiliskenkönig erschlagen haben soll, hat niemand mehr die Elfenstadt gesehen. Doch anscheinend gibt es in jüngster Zeit finstere Mächte, die sich für den Verbleib Simyalas interessieren. Wenn sich nicht ein paar mutige Abenteurer finden, die dem Einhalt gebieten, könnte dies unabsehbare Folgen für ganz Aventurien haben.
In diesem Band finden Sie die komplette Kampagne um die Elfenstadt Simyala, die die Helden vom Reichsforst nach Punin, in die Tiefen der Salamandersteine und schließlich wieder in den Reichsforst führt.

Seelenschatten:
Wenn zwei sich streiten: Selbst im Herzen der Schwarzen Lande, an der Piratenküste, sind nicht alle Tempel der Zwölfgötter verboten. Aber trotz der hohen Steuern an den mendenischen Potentaten ist ein Haus der Herrin Hesinde in ernsten Schwierigkeiten – und die Helden bald mittendrin.
Der Hölle Rache: Ein Mord an der Universität von Al’Anfa ist vielleicht keine Alltäglichkeit, aber auch noch kein Grund, unabhängige Ermittler zu Hilfe zu holen. Wenn aber eine weitere Bluttat damit in Verbindung gebracht werden kann, und Lehrpersonal wie auch Schüler alle etwas zu verbergen haben, wird es Zeit für intensivere Untersuchungen.
Im Schoße der Mutter: Wahnsinn hat Methode für die Diener des Namenlosen. Und wenn aus Wahn und Raserei ein neuer, mächtiger Diener für ihre unheiligen Zwecke entsteht, umso besser. Und auch blaues Blut bietet keinen Schutz vor den Umtrieben des Dreizehnten.

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com