Mephisto #41
04 Aug 2008

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Mephisto Logo

Ausgabe Juni/Juli/August 2008.

Initial D

ie 41. Ausgabe des Rollenspielmagazins Mephisto ist veröffentlicht und steht zum Erwerb bereit. Damit nicht die Katze im Sack gekauft wird auch diesmal wieder die Titelthemen für Juni/Juli und August 2008:

Hordes: Circle Orboros Taktik
Taktikführer & Szenario. Bedrängt von einer Umgebung, in der immer mehr die Zivilisation und ihre Maschinen an Bedeutung gewinnen, ist es für die Druiden des Circle nicht einfach, sich zu behaupten. Die Wahl der richtigen Truppen erfordert Geschick, und jeder Gegner verlangt nach einer besonderen Taktik, damit man nicht in die Knie gezwungen wird. Hier erfahren Spieler alles, was sie wissen müssen, um für jede Herausforderung gewappnet zu sein.

Interview: Zoltan Boros und Gabor Szikszai
Das Schwarze Auge. In Deutschland haben Zoltan Boros und Gabor Szikszai – neben Arbeiten für Verlage wie Heyne und Bastei – dem Schwarze Auge Rollenspiel zu einigen seiner besten Cover verholfen. International sind sie aus Trading Card Games wie Magic: The Gathering oder World of Warcraft nicht mehr wegzudenken. In unserem Interview erfahren Sie mehr über die beiden Ungarn und wie sie arbeiten.

Degenesis: Die Bestie
Szenario. Dieses Abenteuer ist für Charaktere aus dem Kulturkreis Africa und den Kulten Neolibyer, Geißler, Anubier, Schrotter und Sipplinge ausgelegt. Es soll Spielern einen Einstieg in die Kultur Africas bieten, sie hineinziehen in die Hitze des schwarzen Kontinents.

Warhammer 40.000: Die fünfte Edition
Test. Die neueste Reinkarnation der Warhammer 40.000 Regeln ist erschienen. In einem ausführlichen Test stellen wir Ihnen das düstere Science Fiction Tabletop von Games Workshop vor und zeigen den Veteranen die wesentlichen Veränderungen zum Vorgänger.

Außerdem im Heft

Chroniken der Engel: Im Namen des Herrn
Abenteuer. Das kleine Dorf Ebersweiler in den Alpes Nigrae wurde von der Traumsaat angegriffen. Daher schickt der Orden der Gabrieliten eine Schar aus, um den dort ansässigen Pater Arnulf zu unterstützen und die Bevölkerung zu schützen. Die Spielercharaktere dürfen sich um das Dorf und den Schutz seiner Gläubigen kümmern. Doch es geht nicht einfach nur darum, die Traumsaat aufzuspüren und mit dem Flammenschwert zur Strecke zu bringen…

Rollenspiel universal: Flucht ins Ungewisse
Szenario. Flucht ins Ungewisse ist ein Einzelabenteuer, das auf kein spezielles Rollenspielsystem zugeschnitten ist, sondern unter Verwendung eines beliebigen Systems innerhalb von ein oder zwei Spielsitzungen durchzuspielen ist. Die Spieler werden mit einer bizarren und bedrohlichen Situation konfrontiert, und die Frage nach dem Ort und Hintergrund dieses Abenteuers ist eines seiner wesentlichen Elemente.

Das Schwarze Auge: Die Brücke
Abenteuer. Staub senkt sich auf die toten Körper, entstellt von Jahren der Fäulnis und gnadenlosen Hieben. Im trüben Mondlicht schauen sich die verbliebenen Männer des dritten Milizbanners von Veliris um. Die Untoten waren überwunden, die Brücke gehalten, die Pilger gerettet. Marcello, der Dienstälteste, ein Veteran alter Schlachten, sieht sich zu den Fremden um: »Das war erst der Anfang… das war die erste Welle!« Im Lieblichen Feld werden die Spielercharaktere mit gefährlichen untoten Gegnern konfrontiert!

Vampire aus der Alten Welt: Blut und Asche
Abenteuer. Der Lasombra Johann von Auenbach ist in Bedrängnis geraten. Offensichtlich haben es unbekannte Feinde auf ihn abgesehen. Daher bittet er einen alten Freund um Hilfe, den Mentor eines jungen Klügels von Vampiren, die aufbrechen, um im Geheimen die Hintergründe zu ermitteln und gegen von Auenbachs Feinde anzutreten. Blut und Asche ist ein Abenteuer zum klassischen Vampire aus der Alten Welt, das die Spieler in eine Ermittlung unter den Vampiren einer kleinen Stadt hineinzieht und sie mit einem gefährlichen Gegner konfrontiert.

Warhammer Tabletop: Die Brücke
Szenario. In diesem Beitrag haben wir die packenden Ereignisse aus unserem Titelthema für Das Schwarze Auge zu einem besonderen Tabletopszenario adaptiert, das nach Regeln für Warhammer Fantasy gespielt werden kann.

… und vieles mehr, wie ein ausführlicher Test des neuen Dungeons & Dragons 4, eine Systemübersicht für das Tabletop Wargods of Aegyptus, ein exklusiver DSA Werkstattbericht über Drakensang, zwei Modellbaututorials für Tabletop-Spiele, Veranstaltungsberichte zur RPC 2008 und Frühjahrsoffensive 2008 sowie jeder Menge Neuheiten und Tests aus der Welt der Phantastik.

Bilder des Inhaltes sowie Kaufmöglichkeit auf der eigenen Website

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com