Hunter Sheets Teil 2
04 Mai 2011

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

rollenspiel Logo

RPG

Wie versprochen bringen Nightfall Games nun wöchentlich ein digitales Data Packet heraus. Diese Woche folgt erwartungsgemäß der zweite Teil der Hunter Sheets #2.
Auf gewohnten 10 Textseiten finden sich für einen guten Euro die Sheets dreier neuer Feinde denen die Spieler Herr werden sollen.
Zuerst ist dies diese Woche ‚Suzi Tic-Toc‘ die (letzte) Technikerin von Teg Trex, einer vornehmlich Drohnen produzierenden Company die SLA ein Dorn im Auge ist.
Der zweite Hunter Sheet widmet sich wieder einem Serienmörder, der durch seine besonders willkürlichen Mordereien in Downtowns Sektor 45 für Aufsehen sorgt und die Opfer zu Monstern werden lässt.
Der dritte Sheet ‚Rover‘ behandelt schließlich einen besonders intelligenten Carrien der sich viel vom Alltag der SLA-Corporatives abgeschaut zu haben scheint und eine ganz eigene und vielleicht auch humoristische Erfahrung in Cannibal Sector 4 bereiten wird.

Aufmachung und Illustration sind wie gewohnt hervorragend und auch die Präsentation und Spielbarkeit der Sheets lässt wenig Wünsche übrig. Wer neues Material für seine Runden sucht wird hier nicht enttäuscht werden.

Für Diskussionen hat hingegen der harsche Umgang mit dem bisherigen ‚Metaplot‘ gesorgt. So bringen zumindest Tic-Toc und Rover einige Verwunderung hervor, da mit der ersten eine alte Company auf drei Seiten abgewickelt wird und sich Rover nur schwer mit dem üblichen Bild eines Carrien in Deckung bringen lässt. Trotz oder vielleicht auch gerade wegen den Spekulationen über die Zukunft in SLA Industries ist das Packet sein Geld wert, wenngleich es weniger konzentriert ist als die bisherigen Packets.

Links:

No comments
Sag was dazu

DriveThruComics.com