Freelancer Hexxagon Reenact 2332
09 Mrz 2010

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Kein Logo

dritter Quellenband

Zum Rollenspiel Freelancer Hexxagon, bringt Ulisses Spiele nun den dritten Quellenband namens Freelancer Hexxagon Reenact 2332 heraus der sich diesmal mit technologischen Extras beschäftigen wird. Das Tokusatsu Anime Action Rollenspiel ist hier im Almanach schon rezensiert worden. Einleitend zum band gibt es auch schon eine Kurzgeschichte
Zum Quellenbuch heißt es:

Nun, ob diese Aussage auf unsere eigene Welt zutrifft oder nicht, sei mal dahingestellt. Aber für die Welt der Freelancer trifft sie auf jeden Fall zu, denn nachdem die Fantasy-Formen des  Hexxagon-Hintergrunds das passende Fundament gelegt haben und durch die arkadischen magischen Formen des Dynamics-Hintergrundes erweitert wurden, ist es höchste Zeit für ein paar technologische Extras. Diese bietet ab diesem Sommer der 3. Freelancer-Hintergrund mit dem Titel „Reenact 2332„.

Was genau es mit diesem seltsamen Titel auf sich hat, können die Spieler und ihre Freelancer nur auf eine einzige Weise herausfinden: Indem sie sich der dazugehörigen Kampagne stellen, ihre Körper mit arschgeilen, nie dagewesenen Cybersystemen aufmotzen und sich mit brutalen Maschinenmonstern herumprügeln, während sie versuchen, einen verschütteten Teil ihrer Erinnerungen freizulegen. Ihr Ziel: Vielleicht die Welt zu retten, zumindestens aber der ultimativen Wahrheit ihrer Existenz ein Stück näher zu kommen.

Eine einleitende Kurzgeschichte steht bereits auf www.freelancer-rpg.de zur Verfügung, weitere Bits und Pieces folgen demnächst. Watch this space!

Links:

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com