Dresden Files mit pdq Regeln
01 Jul 2011

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

rollenspiel Logo

konvertierung

Fan der Romanreihe Dresden Files? Aber kein Fan des Rollenspiels Fate? Darf es etwas schlanker sein aber nicht weniger erzählorientiert? Fein! Dachte sich auch Laivindil aus dem Tanelorn. Der hat eine Umsetzung der Regeln für PDQ geschrieben. Dabei solltest du aber schon das ein oder andere Prose Descriptive Qualities (PDQ) Regelwerk wie etwa „Jaws of the six Serpents“ (J6S), „Swashbucklers of
the seven Skies“ (S7S) oder PDQ# haben.

Links:

4 Comments
4 Kommentare
  1. Danke für die freundliche Erwähnung, die treibende Kraft hinter der Convesion war aber nicht ich, sondern unser DF-SL.

  2. Wenn man im Tanelorn nicht angemeldet ist bzw. nicht mehr angemeldet sein darf, dann kann man KEINE ANHÄNGE der dortigen Beiträge einsehen!

    Besser wäre es diese PDQ-Conversion irgendwo abzulegen, wo auch Nicht-Tanelorn-Mitglieder sie herunterladen können.

  3. Das WEISS ich. Das ist ABSICHT, denn es handelt sich um eine Arbeitsversion, zu der ich gerne IM FORUM Kommentare lesen möchte.

  4. Ah, verstanden. Du möchtest also NUR von Tanelorn-Usern Feedback zu Deiner Arbeitsversion haben. – Das ging aus dem Beitrag oben nicht hervor.

Sag was dazu

DriveThruComics.com