Dorp-Tv RPC 2008: Fanzines
23 Mai 2008

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Dorp TV Logo

Fandom

Initial D

iejenigen unter Euch die sich für Fanzines interessieren dürften gefallen am neuen Dorp-Tv Interview von der Role Play Convention 2008 haben. Diesmal mit Ingo Schulze der verantwortlich für das +1 Fanzine Greifenklaue ist und als Schreiberling bei Lorp.de die Besucher mit News und Rezensionen versorgt. 6 Minuten können verdammt kurz sein denn Ingo hat einiges über die deutsche Fanzine Szene zu erzählen. Was Fanzines sind und welche Fanzines heute noch existieren sind ebenso Themen wie spezifische Blicke auf Stellvertreter der Szene, die damals für den Blick über den Tellerand zuständig waren.

Zum Interview

1 Comment
1 Kommentare
  1. Ja, ist doch ganz nett geworden, das Interview ^^

    Wo ich gerade die Überschrift sehe, Fanzine sind ja nur ein(mittlerweile) kleiner Teil des Fandoms, DORPtv hat ja noch ein paar andere Fandom-Sachen gemacht, Fundus Ludi z.B..

Sag was dazu

*

DriveThruComics.com