Nautilus feiert seinen Abraham
21 Apr 2008

Der Autor

avatar

Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

nautilus Logo

50 Ausgaben NAUTILUS – Abenteuer & Phantastik.

Initial Das monatlich erscheinende Kino- und Fantasy-Magazin hat aktuell seine Jubiläums-Ausgabe veröffentlicht. Passend zum goldenen Jubiläum widmet sich die Ausgabe 50 des Magazins umfassend dem Thema Schatzjäger, verlorenen Schätzen, versunkenen Goldtstädten, rätselhaften Artefakten und geheimnsivollen Schatzkarten. Die NAUTILUS gibt es seit 15 Jahren. Seit 2007 erscheint das Magazin monatlich und berichtet über phantastisches Kino, DVDs, Fantasy & SF-Literatur, Hörbücher, Abenteuerspiele, Online-Rollenspiele und PC-Adventures. Das sind bisher 4.078 Magazinseiten und 67 Supplements (Enzyklopädien, Quellenbücher, Comics, Shortstories, Leseproben, Audio-CDs und Spiele-DVDs). Insgesamt 2.817 Artikel wurden bislang in der NAUTILUS veröffentlicht, darunter 168 Interviews mit Regisseuren, Darstellern, Autoren, Spieledesignern und Comic-Zeichnern sowie 197 Werkstattberichte mit Setbesuchen bei Filmen, Berichten aus Aufnahme-Studios und Einblicke in die Story-Entwicklung von Autoren und Spieleerfindern. Und auch in der goldenen Jubiläums-Ausgabe 50 der NAUTILUS – Abenteuer & Phantastik bekommen die Jäger spannender Phantastik wieder mengenweise Abenteuerstoff geboten. Neben einem ausführlichen Preview auf Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels und einer Vorstellung der Mythen und historischen Fakten zum Hintergrund der bisherigen Indiana Jones-Filme liefert das Heft zahlreiche Artikel zum Thema: Echte und fiktive Schatzgräber, Fallen und Flüche in alten Tempeln und Grabanlagen, Mythen über alte Gold-Kulturen, was die ersten Archäologen gesucht und gefunden haben, die rätselhaftesten Artefakte der Welt, wie die Legenden über Schatzinseln entstanden sind und wie man heute selbst auf Schatzsuche gehen kann, entweder gemütlich daheim per Rollenspiel am Spieltisch und PC oder draußen per Geocashing mittels Taschenlampe und Satelittennavigation. Und wie immer kommen im Heft Filmemacher, Autoren und Designer zu Wort: Regisseur Roland Emmerich berichtet über Fantasy und Wahrheit, Henry H. Neff erzählt vom Internat für Zauberer, Eoin Colfer über realen Cyberpunk, Gerd Scherm liefert einen Bericht aus der magischen Schreibwerkstatt, und die Entwicklung der Mäusewache in den Mouse Guard Fantasy-Comics von David Petersen wird vorgestellt. Dazu gibt es Features zu Die Drachenjäger, Iron Man, LOST u.a.m.
Infos zum Heft
Ein kostenloses Probeheft gibt es hier

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com