Die Katakomben des Nekromanten – Dungeonslayers Abenteuer
25 Aug 2011

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

dungeonslayers Logo

neues Abenteuer

Das neueste Dungeonslayers Abenteuer aus der Feder von Moritz Mehlem steht zum Kauf bereit. Auf knapp 100 Seiten wird ein 9-stöckigen Megadungeon beschrieben der für ausreichend Spielmaterial sorgen sollte.
Dazu heißt es:

Der Hund zerrt immer stärker an der provisorischen Leine, während er Euch über die nächste Hügelkuppe zieht. Längst sind die Spuren verwischt, denen Ihr folgt, aber die Witterung des Tieres führt euch tiefer und tiefer in die karge Landschaft der Berge hinein. Schließlich, als Ihr eine Schlucht erreicht, aus der der Wind unaufhörlich heult, verwandelt sich das Hecheln des Hundes in ein ängstliches Jaulen und eine unnatürliche Kälte ergreift Eure Herzen…

Die Helden stehen vor den Toren der alten Nekropole Morrdakar und die Mittagssonne blitzt auf den schartigen Klingen der untoten Skelette, deren knöcherne Leiber still und regungslos vor dem Eingangsportal auf sie zu warten scheinen. In den Katakomben dahinter lauert der in den dunklen Künsten bewanderte Nekromant Azan Al ‚Azzrak, die gerissenen Krieger eines Hobgoblinstammes und die wilden Schergen einer Orkhorde. Diplomatie, Einfallsreichtum und Kampfgeschick sind unentbehrlich, will man die Gefahren der unterirdischen Gewölbe überleben und die Auferstehung des mächtigen Drachen Düsterzahn verhindern.

Das Schicksal des Dreientals – und mehr – ruht jetzt einzig und allein in den Händen der Helden…

Links:

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com