Die CONline geht auf die Überholspur
22 Mai 2013

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Am Freitag geht es endlich los. Die CONline öffnet ihre virtuellen Pforten zum allerersten Mal. Offizieller Start ist um 16:00 Uhr. Wahrscheinlich wissen das viele von Euch schon. Aber es gibt großartige Neuigkeiten, die diese Con für Euch zu einem einzigartigen Erlebnis werden lassen können.

Ganz frisch herein gekommen ist für Euch die Möglichkeit direkt mit den Köpfen hinter Splittermond ins Gespräch zu kommen. Ihr könnt das neue System von Uhrwerk, das gerade in aller Munde ist, auf der CONline Probe spielen und in einer Diskussionsrunde Eure Fragen loswerden. Uhrwerk bietet auch noch eine Demorunde Space 1889 an. Auch der Prometheus Verlag ist sehr aktiv und bietet Euch eine Demorunde zu Hellfrost an, sowie zu Hellfrost eine Fragerunde und einen Einblick in das Leben eines Redakteurs.

Für Liebhaber der Zeichenkunst gibt es zwei Workshops zu Fun-Kreaturen der bekannten Illustratorinnen Iris Aleit und Janina Robben. Iris erzählt in einem weiteren Workshop auch noch etwas darüber, wie Kreaturen durch ihren Lebensraum verändert werden und was man daraus für seine Monster lernen kann.

Und wer von Euch darüber nachdenkt sein eigenes Rollenspiel zu verlegen, der kommt auf der CONline auch auf seine Kosten. Ace of Dice, der kürzlich erst mit seinem Destiny Beginner beim Prometheus Verlag ein Zuhause gefunden hat, berichtet Euch von seinen Erfahrungen. Ihr könnt ihm dafür auch Eure Fragen zuschicken. Für jeden Besucher interessant wird die Lesung von Lars Czekalla sein. Er liest aus seinem Werk „Shaphiriane und der Mythos des Drachen“ vor. Es wird um Drachen, Magie und zwergische Kindererziehung gehen.

Auf einer deutschsprachigen Convenion darf natürlich eines nicht fehlen: DSA. Die Anni von Ulisses‘ Alveraniaren wird Euch mit einer Runde des beliebtesten Rollenspiels Deutschlands versorgen. Zusätzlich wird es noch weitere Runden von „Dir und mir“ geben, also von Spielleitern, die einfach nur Besucher sind und gerne mit Euch spielen möchten. Vielleicht auch von Dir?

Besuche am Besten gleich www.con-line.org vorbei und sicher Dir jetzt schon Deinen Platz. Schau einfach in unsere Workshop- und Rundenverwaltung und melde Dich heute noch an, dann ist Dir eine Teilnahme sicher. Nicht jeder Workshop erlaubt unbegrenzt Teilnehmer, Spielrunden natürlich auch nicht. Als kleinen Bonus wird es für Besucher und fleißige SLs auch noch etwas zu gewinnen geben. Mehr dazu erfährt Ihr während der CONline auf der Webseite und im Foyer.

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com