Degenesis In American English, please!
17 Aug 2011

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

degenesis Logo

Degenesis

Wie Alexander Malik in seinem Blog meldet tragen die Bemühungen Degenesis “In American English, please!” endlich Früchte. Die 100 Softcover-Vor-Exemplare der “Primer Edition” von Posthuman Studios gingen auf der Gencon weg wie nichts, schriebt er. Der PDF-Download und die erste Auflage folgen. Auf dem » Beweisfoto sieht man Globetrotter Klaus Scherwinski mit dem Editor der englischen Version, Davidson Cole. Auf Indie Press Revolution lässt sich das ganze auch bestellen. Weiter heißt es:

At Gen Con 2011, Posthuman Studios released the Primer Edition of Degenesis; a limited number of books (376 pages, complete rules and setting information.)

We’ll be releasing electronic versions—PDF and ePub—soon, and the remainder of the Primer Edition will be made available for sale. After that, we’ll roll into a complete release. With a real website before that.

Contact us at info@posthumanstudios.com with questions.

Links:

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com