Das Schwarze Auge geht an Ulisses – News von der RPC
22 Apr 2007

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Das Schwarze Auge Logo
ullises Logo

Übernahme durch Ulisses

Initial H

eute wurde von Thomas Römer auf der Role Play Convention 2007 bestätigt, dass die Rollenspiel-Sparte von DSA von Ulisses Spiele, die bereits seit Herbst 2006 die Vertriebsrechte erhalten hatten und auch bereits eifrig an der Myranor-Produktpalette arbeiten übernommen wird. Der DSA-Buchbereich wird jedoch weiterhin in den Händen von FanPro bleiben.Die beiden Firmen hatten sich bereits am 18.04 geeinigt, eine entsprechende Pressemeldung jedoch auf Grund der RPC auf den kommenden Montag verschoben. Wie ebenfalls auf der RPC zu erfahren war, haben sich in Folge der DSA-Übernahme durch Ulisses auch die Zeitpunkte der Veröffentlichung einiger Publikationen geändert.
So sollen dieses Jahr noch die nächsten beiden Generierungsbände “Wege der Helden” und “Wege des Schwertes” erscheinen. Zeitgleich mit ersterem soll in etwa auch die Regionalspielhilfe “Efferds Wogen” erscheinen.Für 2008 ist die RSH “Bornland & Norbarden” angekündigt, wohingegen “Das Horasreich” erst einmal zurückgestellt wurde, um dann auch aktuelle inneraventurische Veränderungen berücksichtigen zu können.
Ein Interview zur Übernahme kann man hier nachlesen

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com