D20 NSC-Contest 2007 auf DnD Gate
24 Feb 2007

Der Autor

avatar

Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

RPC Logo

NSC-Contest 2007

Initial D

as DnD-Gate präsentiert:

NSC-Contest 2007

Nach dem erfolgreichen Abenteuer- und Prestigeklassen-Wettbewerb veranstaltet das DnD-Gate zum Anfang des Jahres 2007 einen NSC-Wettbewerb. Diesmal geht es darum, einen kompletten NSC inklusive Background zu entwerfen. Der Contest ist so konzipiert, dass im Prinzip jeder teilnehmen kann. Einen NSC zu entwerfen ist nicht allzu zeitaufwendig und der Wettbewerb hat nicht so strenge Regeln wie die letzten. Dennoch kommen wir nicht ganz ohne Regeln aus:

Regeln
Es gelten die folgenden Regeln für den Wettbewerb. Diese müssen unbedingt eingehalten werden. Eingesandte Beiträge, die nicht diesen Regeln entsprechen, können nicht am Wettbewerb teilnehmen.

1. Jeder, der am Wettbewerb teilnehmen will, muss einen komplett ausgearbeiteten Nichtspielercharakter (NSC) im Zeitraum vom 25.02.2007 (0.01 Uhr) bis zum 10.03.2007 (23:59 Uhr) an das DnD-Gate an die Adresse contest@dnd-gate.de einsenden. Der eingeschickte Beitrag muss Spielwerte und Hintergrund des NSC enthalten. Es kann pro Person nur ein NSC eingeschickt werden.

2. Der Hintergrund des NSC muss auf Deutsch geschrieben werden. Der Hintergrund des NSC muss ungefähr eine Seite umfassen. Das Layout der Seite ist im Prinzip den Autoren überlassen. Schriftgröße muss entweder 11 oder 12 betragen. Zeilenabstand, Seitenränder usw. können selbst bestimmt werden. Das Layout sollte übersichtlich sein. Die Spielwerte für den NSC sind auf der zweiten Seite darzustellen. Für die Spielwerte können auch die englischen Begriffe verwendet werden. Im Gegensatz zu den bisherigen Wettbewerben muss der Hintergrund nicht weltenungebunden sein, sondern es kann ein Bezug zu den Vergessenen Reichen, Eberron oder einer anderen Welt hergestellt werden.

WICHTIG: Eine Gegenüberstellung deutscher und englischer Regelbegriffe ist NICHT erlaubt.

3. Der NSC sollte auf den D&D-Grundregeln (Spieler-Set, Spielleiter-Set, Monster-Set) beruhen und den Regeln, die frei über das System Reference Document (http://www.systemreferencedocuments.org) zugänglich sind. Erlaubt ist sowohl die Verwendung der 3.0E-Regeln als auch der 3.5E-Regeln. Es ist auch erlaubt, auf Regelmaterial aus anderen Zusatzbüchern hinzuweisen oder diese so zu verwenden, dass das Regelmaterial nicht ausführlich erklärt wird. Z.B. ist es nicht erlaubt, die Fähigkeiten einer Prestigeklasse aus dem Buch des Glaubens zu erläutern, sie aber in den Spielwerten aufzuzählen ist erlaubt.

4. Da es kaum Vorgaben gibt, könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen, und auch die Darstellung des NSC ist vollständig euch überlassen. Im Prinzip ist alles erlaubt, was euren NSC interessant macht. Ihr könnt Bilder beifügen (aber beachtet dabei die Urheberrechte der jeweiligen Künstler!), den Stat-Block eurer Wahl verwenden und auch dem NSC z.B. einen besonderen, von euch entwickelten Zauber oder magischen Gegenstand beifügen, die dann aber auch erläutert werden sollten, damit jeder Spielleiter den NSC problemlos verwenden kann.

5. Anders als bisher, wird bei diesem kleinen Contest nicht von einer Jury bestimmt, wer gewonnen hat, sondern alle Einsendungen werden von dem Team des DnD-Gates nur dahingehend überprüft, ob sie den vorher festgelegten Kriterien entsprechen und dann in einen Topf geworfen. Talamar wird anschließend die 11 Gewinner per Würfelglück losen, wobei diese eine fest angelegte Rangfolge bilden und sich dementsprechend in dieser Reihenfolge nacheinander einen der zu verlosenden Preise (s.u.) aussuchen dürfen. Die Gewinner werden dann nach der Auslosung von uns angeschrieben.

6. Mit der Teilnahme am Wettbewerb erklärt sich der Autor damit einverstanden, dass der NSC nach Ablauf des Wettbewerbs im DnD-Gate veröffentlicht wird. Er kann selbstverständlich auch woanders veröffentlicht werden, allerdings mit dem Hinweis auf die Erstveröffentlichung im DnD-Gate.

7. Die Beiträge dürfen keine illegalen Inhalte beinhalten. Der Autor/die Autorin sollte auch nicht die Grenzen des guten Geschmacks überschreiten. Diese Grenze ist z.B. bei rassistischen, pornographischen oder extrem gewalttätigen Inhalten überschritten. Es gibt keinen Anspruch auf einen Preis. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Folgende Preise gibt es dieses Mal zu gewinnen:

  • Monster Gift Set (MM II, MM III, Fiend Folio in einem Schuber), WotC
  • War of the Spiderqueen Saga, alle 6 englischen Bände in zwei Schubern, WotC
  • Star Wars Starship Battles Miniatures Starter Set mit Calamari Kreuzer und
    Supersternenzerstörer, WotC
  • 3x Colossal Black Dragon Miniatur, WotC (je 1 Exemplar pro Gewinn)
  • Chez Goth Kartenspiel, Pegasus Spiele
  • Super Munchkin Kartenspiel, Pegasus Spiele
  • Dungeon Tiles I, WotC
  • Cthulhu Expeditionen: Im Herz der Finsternis
  • Dieser Wettbewerb ist kein „großer“ Wettbewerb, sondern ist dafür gedacht, dass im Prinzip jeder teilnehmen kann, der Spaß daran hat. Wir werden im Laufe des Jahres 2007 noch einen „großen“ Wettbewerb mit längerer Laufzeit veranstalten.

    Viel Spaß
    Euer DnD-Gate-Team

    Wir bedanken uns bei Hasbro Deutschland / Wizards of the Coast und Pegasus Spiele für die freundlichen Unterstützung.

    No comments
    Sag was dazu

    *

    DriveThruComics.com