Ausgespielt #5: Von Cold City, Essen und anderen verspielten Orten

Kein Logo

der (nicht nur) Rollenspiel-Podcast

Initial Neues von „Ausgespielt„: Der unlängst auf eine Subdomain des RPG-Radios umgezogene „(nicht nur) Rollenspiel-Podcast“ wartet mit einer neuen Episode auf. Die fünfte Ausgabe dreht sich hauptsächlich um die anstehende Spielemesse in Essen. Doch das ist längst nicht alles …

Um es mit den eigenen Worten des Ausgespielt-Teams zu sagen:

Worin die Helden des Ausgespielt-Teams kaum Zeit haben sich in ihrem neuen, von RPG-Radio gesponserten und vom RSP-Blogs beworbenen, Hauptquartier einzuleben, weil sie sich sofort ohne jegliches Zögern in den US-Präsidenten-Wahlkampf einmischen und ganz neue Erkenntnisse über den typischen amerikanischen Rollenspieler zu Tage fördern.
Zurück von dieser heiklen außenpolitischen Mission widmen sie sich sodann der nächsten großen Reise, die diesmal in die Stadt Essen führen soll.
Dort ist die Welt ein Brett und auf diesem wollen sie unter anderem Battlestar Galactica, Conan, Titan, Tribun, Im Wandel der Zeiten, Die Sterne stehen richtig, Munchkin Freibeuter, Taverne zum Roten Drachen, Duel in the dark, Pandemic und Carcassonne-Mayflower spielen.
Aber mit Warhammer 40K, Iron Kingdom, Traveller, Space Gothic, Cthulhu, Shadowrun und Pathfinder vergessen sie auch das Rollenspielen nicht.
Aber zuvor geht es noch mal in die Cold City auch bekannt als Berlin im Jahr 1950 und auf dieser Zeitreise warten neben zahlreichen Monstern auch interessante Intrigen auch ein innovatives Regelsystem.
Und da danach die Zeit für Essen leider noch immer nicht reif ist nehmen sie sich ein Beispiel an Männern wie Batman, Sandman und dem Middleman, bevor sie den Tag im Streit bei einer Partei Siedler von Catan – Das Kartenspiel beenden.

Hier geht es direkt zu Episode 5: Ausgespielt – Der (nicht nur) Rollenspiel-Podcast

No comments
Sag was dazu

DriveThruComics.com