aborea logo
Aborea 2. Auflage
02 Okt 2012

Der Autor

avatar

Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Wie es von 13 Mann aus Düsseldorf heißt ist die 1. Auflage des Rollenspiels Aborea bereits ausverkauft. In wenigen Wochen/Tagen wird die neue Auflage in den Handel kommen. Das deutet auf eine erscheinen zur Spielemesse 2012 hin.
Genauere Informationen zum Termin und der Ausstattung werden in Kürze bekanntgegeben.

Es wurde allerdings auf facebook bereits verraten, dass die Box noch schwerer geworden ist. Ein Facebookposting kritisiert das zwar Erstkäufer der digitalen Version ein Update erhalten klassiche Käufer aber das nachsehen hätten mit der neuen erweiterten Box.
13 Mann antworten dazu wörtlich:

Es war und ist einfach nur unser Bestreben, das Produkt weiterzuentwickeln und zu optimieren. In der „einfachen“ Variante hätte dies „nur“ bedeutet, das Material der Buchumschläge zu verbessern (haben wir) sowie ein Inhaltsverzeichnis und einen Index einzufügen (haben wir). Die weiteren erweiterten Inhalte könnte man als Add-On herausbringen, aber gerade weil wir versuchen, mit ABOREA neue Interessenten anzusprechen – und eben gerade abseits des Rollenspielbereichs – fanden wir es besser, das Konzept „alles in einer Starter-Box“ so weit es geht beizubehalten. Ja, das bedeutet, dass Käufer der ersten Auflage etwas weniger erhalten haben – so, wie alle Käufer von Erstauflagen, zu denen es irgendwann eine zweite, aktualisierte oder erweiterte Auflage gibt (was in anderen Bereichen außerhalb des Rollenspielbereichs ziemlich oft vorkommt). Die Sache ist eben die: Wir gehen bei der kommenden SPIEL erstmals „raus aus der Rollenspielecke“, und bieten ABOREA bewusst an unserem Stand in der BRETTSPIELhalle an – ganz so, wie wir mit der ABOREA-Box auch ganz bewusst versuchen, endlich wieder das Rollenspiel in den niedergelassenen Spielwarenhandel zu bringen. Weil nur dort wirklich neue Spieler auf das schöne Hobby Tischrollenspiel aufmerksam werden können, trotz Internet. Dafür haben wir „unser Baby“ ABOREA nochmal herausgeputzt, und freuen uns einfach, dass wir das zum gleichen Produktionspreis hingekriegt haben. Wir werden aber gewiss überlegen, wie die Besitzer der Erstauflagen-Starterbox an dieselben Bonusinhalte herankommen können. Nicht zuletzt dürfen wir sagen: Käufer der Erstauflage konnten schon 1 Jahr früher und länger ABOREA spielen. Wir hoffen, dass es das alleine schon wert war, und entschuldigen uns dafür, falls wir mit unserer Entscheidung zugunsten einer Erweiterung der Startbox im Einzelfall nicht all unsere Fans glücklich machen konnten.

 

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com