13 Mann verlegen Heredium
02 Sep 2007

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Heredium Logo13Mann Logo

Heredium erscheint im 13 Mann Verlag

Initial D

er 13Mann Verlag aus Düsseldorf kündigte in seiner Pressemitteilung vom 23.08.2007 das neue Rollenspiel-System „Heredium“ für 2008 an.
Das Rollenspiel ist ein klassisches Pen & Paper System und verfügt über eine eigene Spielwelt und eigens dafür konzeptionierte Regeln.

Heredium ist ein innovatives Spielsystem, das die Spieler in eine Welt entführt, in der gerade die Anfänge für ein neues Zeitalter passieren: Nach einer gravierenden Veränderung der Lebensbedingungen auf der Erde sind die Menschen gezwungen, sich neu zu organisieren und mit der sich auch gesellschaftlich revolutionär auswirkenden Situation zu leben. Anders als in düsteren Endzeitspielen gibt es bei Heredium einen Hoffnungsschimmer und eine Stimmung des Aufbruchs. Die alte Erde gilt es neu zu entdecken und neue spannende Herausforderungen zu bestehen. Der Planet hat nur noch 60 Millionen Bewohner und die Fundamente der Zivilisationen sind erschüttert oder zu Staub zermahlen worden. Neue Religionen haben sich entwickelt, deren Anhänger Macht über das Meer und deren Bewohner haben. Die menschliche Rasse hat sich entzweit, und der Bruderkrieg fordert seinen blutigen Tribut. Flora und Fauna sind entartet, genetisch verändert und machen die Menschen zu Gejagten. Spielerinnen und Spieler erfahren überraschende Antworten auf ihrer Entdeckungsreise und finden immer neue Fragen. Sie beeinflussen maßgeblich die Kräfteneuverteilung, führen Revolutionen an und gründen neue Reiche — oder versuchen, dem Räderwerk der Mächtigen zu entkommen.

Heredium bietet eine vollständige, interessante und attraktive Welt zum Spielen und ein Spielsystem, das durch Einfachheit und Konsistenz überzeugt. „Unser Ziel ist es, den Spielern eine aufregende Welt zu bieten, in der sie faszinierende Stunden verbringen können und in der wir immer wieder mit unerwarteten Wendungen und Ideen zu fesseln verstehen.“, verspricht der Autor Andreas Schnell. Zu seiner Seite steht ein starkes Team von Co-Autoren und Grafikern.

Bereits jetzt kann man sich einen ersten Eindruck von dem neuen Spiel verschaffen und kostenlos das Lightregelwerk auf der Webseite herunterladen. Angereichert mit Illustrationen, die der Welt von Heredium ein grafisches Profil geben, finden sich da neben einigen Regeln auch schon die Beschreibung einer der neuen Kulturen. Das vollständige Grundregelwerk kommt 2008 auf den Markt und wird durch weitere Bücher dann bereichert. Neben Quellenbänden, die tiefere Einblicke in Fraktionen und Kulturen gewähren, sind Abenteuer und Kampagnen geplant.

Mehr zu Heredium und das Lightregelwerk erfahren Sie im Internet unter http://www.heredium-rpg.de/

Über den 13Mann Verlag

Der Düsseldorfer 13Mann Verlag veröffentlicht mit Heredium bereits das zweite Rollenspielsystem innerhalb kurzer Zeit. Bereits im Juli 2007 wurde erfolgreich das deutsche Rolemaster eingeführt. Der Verlag setzt mit der Vielzahl eigener Produktionen, wie eigener Spielwelten und Abenteuer und jetzt auch Spielsystemen, damit neben den Lizenzprodukten ein deutliches Zeichen für seine Kompetenz in Sachen Spiele. Damit kann auch 2008 mit vielen Überraschungen und neuen Produkten aus dem Hause 13Mann gerechnet werden. Auf der Webseite des Unternehmens www.13mann.de/ kann man sich über den Verlag, das geplante Programm und über die Unternehmensphilosophie informieren.

13Mann
Heredium Website

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com