System Reference Document
Neues GSL Lizenzmodell
Neue Regeln ie Küstenmagier haben ihr Lizenzmodell überarbeitet. Seit gestern steht eine neue Version der GSL für D&D 4e  bereit. Die GSL (Game System Licence) regelt die Möglichkeit für das Verlegen von Schlagworte: D&D, D20, DnD, Dungeon, Dungeons & Dragons, game license, GSL, OGL, open game, open game license, Regeln, Regelwerk, Rollenspiel, SRD, System Reference Document, Wizards of the Coast...
Revision der Game System License
lenkt WotC ein? izards of the Coast handeln. Nachdem diverse Verleger nicht für die 4 Edition von Dungeons& Dragons zu schreiben. Green Ronin beispielsweise bleiben bei 3.5 und Paizo schickt sich an sein Pathfinder RPG heraus zu bringen welches faktisch ein Schlagworte: 2008, 3.5, Adamant Entertainment, Clark Peterson, D&D, D20, DnD, Dragon, Dungeon, Dungeons & Dragons, Green Ronin, GSL, Kenzer, Kenzer & Company, Necromancer, Paizo, Pathfinder, RPG, System Reference Document, Wizards of the Coast, WotC...
Open Game License wird Game System License
Wizards of the Coast mit neuem Lizenzmodell euigkeiten zum Nachfolger der OGL ( Open Game License) dem „d20 System“: Aus der OGl wird die Dungeons & Dragons 4E Game System License (D&D 4E GSL) und zusammen mit einer weiteren Lizenz für Nicht-Fantasy-Settings namens „d20 Game System License“ („d20 GSL“) die alte Schlagworte: D&D, D20, d20 system, Dragon, Dungeon, Dungeons and Dragons, GSL, OGL, open game license, SRD, System Reference Document, Wizards of the Coast, WotC...
deutsche 3.5 SRD?
Verbot der Gegenüberstellung dt. und engl. Begriffe aufgehoben er Feder & Schwert Verlag hat nach Jahren des Verbotes grünes Licht gegeben, was eine Gegenüberstellung deutscher und englischer D&D-Begriffe betrifft. Holger Raab Hauptverantwortlicher für D&D beim Feder & Schwert Verlag äußerte sich nun im DnDGate: Schlagworte: D&D, D20, DnD, Dungeons and Dragons, Feder und Schwert, SRD, System Reference Document...
1