deutsches Pathfinder – Status und Pläne
08 Dez 2008

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Pathfinder Logo

Neuigkeiten zu Pathfinder

Initial P

atric Götz, Ulisses-verlagsleiter liefert Einblicke in den Produktionstatus des bald erscheinenden Pathfinder-RPG. Pathfinder ist eine Weiterentwicklung des D&D 3.5 Regelwerkes und wird vom Amerikanischen Verlag Paizo entwickelt. Über Problematiken der deutschen Version, Aussichten, Termine und ein paar anderen Informationen:

Zum Ende des Jahres möchte ich ein paar Worte zum Thema Pathfinder RPG verlieren. Nichts Schlimmes, nichts Großes – nur was, um nach längerer Funkstille ein paar Infos abzugeben.

Offensichtlich ist das Beta-Regelwerk auf Deutsch noch nicht erschienen. Das liegt vor allem an der schieren Größe dieses Monsters. 406 Seiten in kleiner Schrift brauchen leider seine Zeit – und das gilt sowohl für die Übersetzung selber als auch für Korrektorat, Lektorat und Layout. Das wir die Daten von Paizo nicht wie angekündigt zwei Monate im Voraus bekommen haben, sondern um einiges später, hat auch nicht gerade geholfen.

Hinzu kamen dann noch solche Kleinigkeiten wie gefühlte zwei Dutzend Grippewellen (inkl. der, die ich jetzt gerade habe), die mich wochenlang außer Gefecht gesetzt haben (nicht komplett natürlich, aber genug, um mich eigentlich nur um DSA kümmern zu können).

Außerdem habt jedes Projekt immer irgendwelche Anlaufschwierigkeiten – scheint ein Naturgesetz zu sein. Naja – wie auch immer…

Also wird das Regelwerk erst im Frühjahr 2009 erscheinen – immer noch einige Zeit vor dem „richtigen“ Regelwerk und auch günstig genug, dass es interessant genug sein sollte, um nicht direkt auf das endgültige Regelwerk im August zu warten.

Die gute Nachricht ist, dass wir parallel zum Regelwerk auch schon am Kampagnenband zu Golarion arbeiten und es gut voran geht 🙂

Wenn diese beiden dicken Wälzer erstmal „überwunden“ sind, sollten wir mit dem Team, das wir haben es eigentlich schaffen, regelmäßig neue Pathfinder-Produkte auf deutsch zu veröffentlichen. Und „regelmäßig“ bedeutet in diesem Fall ein Produkt pro Monat! Jedenfalls ist das der Plan bis zum ersten Kontakt mit dem Feind 😉

Wir werden 2009 erstmal, entgegen unseres ursprünglichen Plans, diverse Chronicles und Companions rausbringen, die allgemein für Pathfinder- und D&D3.5-Spieler interessant sein dürften. Also Bücher wie das „Classic Monsters revisited“ etc.. In dem Bereich gibt es ja auch einiges aufzuholen. Natürlich machen wir dann auch das angekündigte Monsterhandbuch.

Ob wir die GameMastery Module machen, wissen wir selber noch nicht so genau. Unter anderen wäre da eure Meinung gefragt (siehe unten)

Im dem Moment, wo das endgültige Pathfinder-Regelwerk erscheint, werden wir dann wohl auch die Pathfinder-Module übersetzen, wenn wir von Paizo die notwendigen Daten früh genug bekommen um die deutsche Version einigermaßen zeitgleich rauszubringen. Die Chance dafür ist aber recht gut – so langsam trudeln angefragte Files auf unserem FTP-Server ein, und uns wurden auch endlich DVDs mit allen Daten versprochen.
Wir werden gerade bei den Adventure Paths versuchen, so aktuell wie möglich zu sein.

Zum Regelwerk – das englische Pathfinder Regelwerk wird im August 2009 erscheinen. Wir sollten die Texte etc. ca. 1-2 Monate vorher bekommen. Wenn das so hinhaut und wir das Buch nicht komplett neu übersetzen müssen, können wir das Regelwerk zur SPIEL 2009 auf deutsch bringen (auf Holz klopf…). Aber natürlich wird irgend was dazwischen kommen – das tut es ja nun immer 😉

Ab Oktober 2009 wird es für uns dann aber echt schwierig:

Wenn wir bei einem geplanten Produkt pro Monat bleiben, würden wir außer den Adventure Path Büchern nichts anderes mehr machen können.

Wenn wir die Adventure Path nur alle zwei Monate raus bringen, geraten wir ganz schnell in Verzug und müssen im Prinzip jeden zweiten Path auslassen, um bei den anderen Büchern aktuell zu bleiben.

Wenn wir zusätzlich zu einem Path pro Monat noch andere PF Bücher rausbringen, überschwemmen wir möglicherweise den deutschen D20/D&D3.5+0.x – Rollenspielmarkt mit zu vielen Produkten.

Also ist immer irgend ein Haken bei der Sache…

Nun ja – bis dahin ist noch ein bisschen Zeit, also brauchen wir noch keine schlaflosen Nächte deswegen bekommen – das kommt dann erst ab Mai.

Und zu guter Letzt: bitte schreibt uns eure Wünsche, Anregungen und Ideen. Wir haben dafür eine Emailadresse eingerichtet: pathfinder@ulisses-spiele.de

Aus den Fragen (und den Antworten) mache ich evtl. in den nächsten Wochen auch noch ein FAQ und stelle es auch ins Netz, damit alle was davon haben. (Natürlich nur wenn es sich lohnt)

Ich bin gespannt 🙂

Grüße

Silent Pat

Patric! Na und ich erst!
Links:

No comments
Sag was dazu

DriveThruComics.com