Das Schwarze Auge 2011
22 Dez 2010

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

dsa Logo

Rollenspiel Vorschau

UlissesSpiele haben heute ein paar Informationen über den weiteren Produktausstoß zum Rollenspiel Das Schwarze Auge veröffentlicht. Anfang 2011 soll das Hesinde-Vademecum für das Rollenspiel Das Schwarze Auge erscheinen. Als Gebetbuch und Ratgeber eines Geweihten wird es ein handliches A6-Format und wird mit einem hesindianisch grünen Kunstledereinband erscheinen.

Ebenfalls für DSA kommt Wege der Alchimie ein Quellenbuch für Alchimie, Artefakterschaffung und Zauberzeichen . Mit überarbeiteten Regeln und zahlreichen neuen Gegenständen, Elixieren, Glyphen und Zeichen sicherlich ein notweniges Quellenbuch.

Der zweite Band der Aventurischen Magierakademien Horte magischen Wissens beschreibt die noch fehlenden Akademien Aventuriens, ihrer besonderen Persönlichkeiten und ihrer Geheimnisse.

Mit Schattenlande wird die grüne Reihe der Regionalbände zu Ende geführt. Schwarztobrien und Maraskan sind die beiden Themen des Bandes, der sich intensiv mit der Bedrohung durch die Heptarchen und dem göttergläubigen Widerstand gegen ihre Herrschaft befasst. Weitere Themen sind die pervertierte Natur und die Refugien der Aufrechten.

Ganz besonders frue eich mich auf die neue Die Setting-Box Tharun. Wer wie ich die Schertmeisterboxen von damals hat wird sich freuen dürfen denn die sagenhafte Hohlwelt gleichen Namens wird hier präsentieren und in aller Ausführlichkeit gezeigt. Ich bin gespannt was Ulisses sich haben einfallen lassen um dieses Setting zu erweitern.

Es dürfen natürlich Abenteuer und Kampagnen nicht fehlen. Die Drachenchronik findet mit Drachendämmerung ihr Ende, die Quanionsqueste der Praios-Kirche wird in Lichtsucher zum Thema eines Kampagnenbandes werden. Mit den Kampagnen-Abenteuern Schleiertanz und Rabenblut wird ein Schwerpunkt auf die Landstriche Aranien bzw. Al’Anfa gelegt und Mit wehenden Bannern wird die Wildermark-Kampagne, die in Von Eigenen Gnaden begann, zu einem Abschluss geführt.

Ausserdem: Uthuria die unbekannte Welt im Süden Aventuriens. Kommendes Jahr bricht die Expedition zum Südkontinent auf und wird in drei umfangreichen und innovativen Kampagnenbänden eine neue Welt entdecken.

Links:

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com