Als Übersetzer für den Pegasus Verlag arbeiten
03 Jun 2007

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Pegasus Logo

Übersetzter gesucht!

Initial W

er über ein gutes fundiertes Englisch verfügt und schon immer einmal eine Übersetzung aus dem Rollenspielbereich machen wollte, erhält nun vom Pegasus Verlag die Chance dazu:
Werte Leser,

gelegentlich möchten wir neue Leute ausprobieren, weil sich in der Vergangenheit auf unsere Aufrufe immer gute Leute gemeldet haben. Diesmal bietet sich die Möglichkeit, für uns als Übersetzer tätig zu werden.

Wir suchen ausschließlich Übersetzer, die von Cthulhu Ahnung haben. Als Arbeitsprobe und Bewerbung wollen wir die Übersetzung eines kurzen Abschnitts aus dem Buch „No Man’s Land“ von Chaosium. Derjenige, dessen Übersetzung am besten gefällt, erhält den Zuschlag zur Übersetzung des gesamten Bandes. Dabei ist uns nicht nur wichtig, dass die Übersetzung sich sprachlich gut anhört, sondern es sollen auch die enthaltenen regelrechnischen Angaben möglichst korrekt ins Deutsche übertragen werden.

Als Arbeitsprobe und zugleich Bewerbung ist der Abschnitt „Village of the Dead“ aus Chaosiums Band „No Man’s Land“ zu übersetzen. Der Text findet sich auf Seite 28 im genannten Buch. Wir stellen den Text nicht zur Verfügung, d.h. der Übersetzer müsste sich im Besitz des genannten Buches befinden. Das ist durchaus gewollt, da der Übersetzer das Werk idealerweise bereits kennen sollte.

Den übersetzten Text nehmen wird als .doc oder .rtf – Datei entgegen. Der Text sollte nicht weiter formatiert sein.
Einzureichen ist er per Email an die Mailadresse cthulhu (at) pegasus-spiele.de – gerne auch mit einer kurzen Vorstellung der Person des Übersetzers.

Annahmeschluss ist der 20. Juni 2007, 24.00 Uhr .

Sollte keine der eingereichten Übersetzungen die erwartete Qualität aufweisen, behalten wir uns natürlich vor, den Übersetzungsauftrag anderweitig zu vergeben.

Mit cthuloiden Grüßen
Frank Heller

Pegasus Verlag

1 Comment
1 Kommentare
  1. Dear editors

    Ich habe Ihre Site gefunden, sehe aber, dass das bereits vor einem
    Jahr gelaufen ist. Haben Sie eine Uebersetzerin/einen Uebersetzer ge-
    funden? sonst wuerde mich die Arbeit interessieren, obwohl ich das
    Spiel nicht kenne.
    please get back to me if youa re interested

    truly yours

    Rudolf Weiler Dr. phil.

Sag was dazu

*

DriveThruComics.com