Reiter der schwarzen Sonne
Rezension: Reiter der Schwarzen Sonne
Reiter der Schwarzen Sonne Abenteuer-Spielbücher bilden quasi das Profil des Mantikore Verlages. Auch wenn er gelungene Romanausgaben und „Oldschool“-Rollenspielprodukte verlegt nimmt die Begeisterung für Spielbücher einen herausstechenden Platz im Verlagsprogramm ein. Es war daher nur eine Frage der Zeit bis der Verlag mit einer Eigenpublikation in diesem Bereich aufwarten würde. Mit den Reitern der schwarzen Sonne wird dieser Schritt nicht gerade bescheiden gegangen. Das Buch legt einen Umfang von etwa 740 Seiten und weit über 1000 Abschnitten (mit Bonusabschnitten etwa 1350) vor. Damit ist es zumindest vom Umfang her wirklich „das umfangreichste Spielbuch aller Zeiten“ – zumindest wenn man auf...
Originalzeichnungen von Reiter der schwarzen Sonne zu verkaufen
Zeichner Fufu Frauenwahl stellt ab sofort alle seine Bilder und Vignetten, die er zu Reiter der schwarzen Sonne anfertigte, zur Verfügung. Sämtliche Illustrationen sind mit schwarzer Tusche und Retuschierweiß auf weißem Papier erstellt worden. Mehr Infos gibt’s hier. Schlagworte:Illustrationen, Reiter der schwarzen Sonne...
1