Rattenburg
RATTEN! Bissige Zeiten
WILLKOMMEN ZU BISSIGE ZEITEN … Die Rattenburg ist ein gefährlicher Ort, der voller Abenteuer steckt. Das wissen wir alle. Als Ratten!-Fan muss ich es auch einfach verkünden. Denn der RATTEN! Abenteuerband Schlagworte:Abenteuer, Grundregelwerk, Kompendium, Projekt Kopfkino, Prometheus Games, Ratte, Ratten!, Rattenburg, Regelwerk, Rotten...
Rezension: Zunftblatt#1/09
Zünftiges aus der Druckerpresse Der Schritt vom Webzine zur Printerscheinung will wohl überlegt sein. Die Zunft der der Lahnsteiner Rollenspieler hat die nötigen Kosten und Mühen auf sich genommen, um ihr Vereinsmagazin auf Papier zu bannen. Das Ergebnis ist mit Sicherheit Schlagworte:Chessex, Hunter: the Vigil, Magazin, Mittelalter, Ratten!, Rattenburg, Rezension, Rollenspiel, Soundtrack, Welt der Dunkelheit, Zunftblatt...
Eure Wünsche für RATTEN!!
RATTEN!! kommt ie Arbeiten an RATTEN!! sind inzwischen schon ziemlich weit fortgeschritten und wir haben ganz viel neues Material für gesammelt. Bevor wir uns aber langsam dem Ende der Arbeiten nähern, wollten wir die Gelegenheit nutzen Schlagworte:Abenteuer, Abenteueridee, Blutschwerter, Knackkiefer, Kompendium, Prometheus Games, Prometheus Games Verlag, Ratte, Ratten!, Rattenburg, Regeln, Rotten, Verlag, Waghälse...
Prometheus Games sucht die Super-Ratte 2008
RATTEN!-WETTBEWERB er Prometheus Games, welcher das als kostenlosen Download erhältliche RATTEN!-Rollenspiel aus dem Projekt Kopfkino verlegt ( hier zu erwerben), startet einen RATTEN!-Wettbewerb. Gesucht wird die Super-Ratte 2008. Dazu heißt es: Schlagworte:Download, kostenlos, Projekt Kopfkino, Prometheus Games, Ratten!, Rattenburg, Rollenspiel, Sphärenmeisters Spiele, Timo Grubing, Wettbewerb...
ratten logo
RATTEN!
RATTEN! das Rollenspiel aus dem Projekt Kopfkino liegt mir am Herzen. Deshalb gibt es dieses auch hier im Almanach zum herunterladen. Wer das kostenlose Spiel aber gebunden und als schickes Softcover sein eigen nennen möchte dem sei ein Kauf empfohlen. RATTEN! kaufen Etwas Schweres fiel von der Decke auf den Kater. Völlig verdutzt und überrascht hockte er dort und war nicht in der Lage schnell genug zu reagieren, um diesem Ding auszuweichen. Er wurde zu Boden gedrückt. Gleichzeitig begann die Welt um Einauge sich in hektischen Bewegungen zu verlieren. Während ihm klar wurde, dass er unter einem Netz lag, krochen...
1