Your Highness
17 Nov 2010

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Kein Logo

Kinofilm

Wow muss ich sehen! Your Highness – der erste echte anständige D&D Film. Regisseur David Gordon Green kann für diesen Filmspaß auf Darsteller wie James Franco, Danny McBride, Natalie Portman oder Zooey Deschanel zurückgreifen. April 2011 wird der Film in unsere Kinos kommen! Nicht mehr lang,  ich freu mich wie ein Schnitzel!

Zur Story:
Sein ganzes Leben lang musste Prinz Thadeous seinem ach so perfekten älteren Bruder Fabious dabei zusehen, wie dieser auf kühnsten Missionen unterwegs war und sich in der Bewunderung seiner Untertanen sonnen konnte. Und da Thadeous nun mal weder für den Thron noch für die Gefahren der Welt geschaffen ist, verbringt er seine Zeit lieber mit zauberhaftem Gras, schwerem Fusel und leichten Mädchen. Doch als Fabious’ Braut Belladonna vom bösen Magier Leezar entführt wird, stellt der König seinem nichtsnutzigen Sprössling ein Ultimatum: Entweder hilft er bei der Rettung oder er bekommt den königlichen Fußtritt. Halbherzig schließt sich der selbstgefällige Taugenichts seinem smarten Bruder und der undurchschaubaren Kriegerin Isabell an, um die Prinzessin zu befreien. Auf der Reise durch die ungemütlichen Gegenden des Königreiches muss sich das seltsame Gespann mit furchterregenden Kreaturen und arglistigen Rittern herumschlagen. Immer deutlicher wird, dass Thadeous keine wirkliche Wahl bleibt, als endlich den Helden in sich selbst zu entdecken – denn als Drückeberger bleibt ihm nicht nur ein schmachvolles Leben als ewiger Feigling, sondern droht ihm viel schlimmer noch ein überaus schmerzhafter Tod.

Links:

2 Comments
2 Kommentare
  1. Der Trailer ist ja göttlich! Aber wie kommst du auf den 25.11.? Nach allem, was ich jetzt über den Film gefunden habe, müssen wir uns noch bis April 2011 gedulden…

  2. Du hast recht, keine Ahnung was ich da geschrieben hab! Sorry

Sag was dazu

DriveThruComics.com