Wöchentliche Hunter Sheets
21 Mai 2011

Der Autor

avatar

Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

sla Logo

SLA Industries

Auch wenn es sich dieses mal verzögert hat, haben Nightfall Games den nächsten Teil der Hunter Sheets 2 als pdf herausgebracht. Der vierte Teil enthält die Sheets 9-11 und läutet damit die Halbzeit ein. Preis und Umfang bleiben mit etwa einem Euro für 10 Textseiten gleich und gewohnt gut.

Während der letzte Teil der Sheets etwas einseitig auf Gewalt und Ekel konzentriert war, wird es diese Woche abwechslungsreicher. Zwei Kriegsveteranen machen Mort unsicher und haben dabei seltsame Vorlieben für Alligatoren und Sprengstoffe, bzw. religiöse Anwandlungen in den Cannibal Sectors. Herausstechen tut aber besonders das Dritte Ziel: „Baba Naga“, eine Ebbnutzende Kartenlegerin, die nicht nur für mythische Stimmung sorgt, sondern auch tief verwoben ist mit Dark Lament, der für die Ebb-‚Magie‘ zuständigen Abteilung von SLA Industries.
Die drei Sheets bieten abwechslungsreiche Gegner für die Operatives die auf Geschehnisse hinter den Kulissen hinweisen, aber auch simple -wenngleich enorm kampferfahrene- Ziele abgeben können.

Links:

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com