Unknown Armies – Postmoderne Magie verschiebt sich
02 Aug 2007

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Unknown Armies Logo

Veröffentlichung wird verschoben

Initial J

asper zum Veröffentlichungstermin von Postmoderne Magie:
Hallo, ich möchte möglichst frühzeitig ankündigen, dass „Postmoderne Magie“ auf der Essener Messe noch nicht verfügbar sein wird. Der Grund dafür liegt darin, dass unser Zeichner Karsten Schreurs aus persönlichen und beruflichen Gründen nun doch nicht mehr im gewohnten Umfang für uns tätig sein kann. Das hat uns insbesondere bei diesem Buch hart getroffen, denn Karsten hat den Look der Magieschulen im GRW stark geprägt und wir hatten ihn fest für die Bebilderung der neuen Adeptentypen eingeplant. Immerhin verlieren wir ihn nicht ganz; er wird für das ebenfalls in PoMoMa erscheinende Szenario „Filmreif“ von Andreas Melhron Charakterzeichnungen beisteuern.

Die Suche nach kurzfristigem Ersatz war nicht einfach, zumal sämtliche Zeichner und Zeichnerinnen aus unserem Umfeld natürlich gerade auf die Essener Messe hin beschäftigt sind. Wir haben uns schließlich entschieden, unsere Wunschzeichnerin Kathy Schad zu engagieren, auch wenn sie die Bilder erst später liefern kann. Kathy hat bereits die Werbebanner für die „Schnellschüsse“ designt, ist uns freundschaftlich verbunden und begeistert sich für UA. Sie ist verantwortlich für die Gestaltung der deutschen Ausgaben von Fading Suns und Earthdawn und hat auch bereits einige Buchcover vorgelegt. Angesichts dieser idealen Voraussetzungen haben wir dann etwas Wartezeit in Kauf genommen.

Unterstützt wird Kathy von ihrem Kollegen Michael „Mivnik“, dessen Stil uns ebenfalls sehr passend scheint.

Das Titelbild wird dann von unserem Art Director Dirk Frerichman höchstpersönlich gestaltet, das Layout wird sich an das der „Schnellschüsse“ anlehnen. Ich hoffe, euch hier schon bald ein Preview präsentieren zu können.

Da die Übersetzung sowie die neuen deutschen Texte bereits vorliegen und auch zum größten Teil schon lektoriert/korrigiert sind, hoffe ich, dass wir die Verschiebung des Bands auf wenige Wochen beschränken können und ihr alle auf jeden Fall noch dieses Jahr neue Adepten auswürfeln könnt. Ich fand die Verschiebung aber besser als die Alternative, an den Grafiken zu sparen, insbesondere, weil ja an den „Schnellschüssen“ bemängelt wurde, dass die Illustrationen für manchen Geschmack etwas spärlich ausfielen.

Dirk wird trotz noch fehlender Bilder bereits in Teilen mit dem Satz beginnen, so dass wir in Essen hoffentlich schon gute Einblicke in das Werk zu zeigen haben werden. Letztendlich fällt die Verspätung auch nicht dramatisch aus, es wird eben nur der magische Termin der Spielemesse verfehlt.

Damit UA bis zum Erscheinen des neuen Buches nicht ganz brachliegt, werden wir uns bis dahin verstärkt um die Produktion überarbeiteter Light-Regeln kümmern, die es zusammen mit einem Szenario umsonst zum Download geben soll, sowie für einen geringen Betrag auch im Druck. Diese Maßnahme soll auch dem Support zugute kommen, der bei Conauftritten dann gleich die Heftchen zum Losspielen verteilen kann. Daneben wird es noch eine Kassiber-Ausgabe geben. Der angekündigte Ersatz-Einband im neuen Look für das GRW inkl. Index liegt uns fertig vor, wir suchen hier aber noch nach einer geeigneten Drucklösung, die den Preis für uns und euch im Rahmen hält.

Ich entschuldige mich für die leichte Verschiebung, hoffe aber, dass ihr dafür Verständnis habt und das Buch auch noch einige Wochen später gern in Empfang nehmt. Wir geben uns dafür auch ganz besonders Mühe – versprochen
Nachzulesen und zu diskutierne ist das ganze hier

No comments
Sag was dazu

DriveThruComics.com