Spieletage in Düsseldorf
10 Mai 2008

Der Autor

avatar

Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

13 Mann Logo

Spieleconvention

Initial D

er Düsseldorfer 13 Mann Verlag richtet wohl seine Hauscon aus. Die Spieletage in Düsseldorf. 13 Mann bieten auch Spielrunden zu den eigenen Spielsystemen an, wie Rolemaster und die bald erscheinenden Titel Heredium und Traveller betonen aber, dass alle Arten von Spielen gespielt werden: Hauptsache es macht Spaß.
Die Spieletage versteht sich selbst als Angebot, Zeit kommunikativ und phantasievoll gemeinsam zu nutzen. Sicherlich ist es auch die Gelegenheit, Pen&Paper Rollenspiele, die Mutter der Computerrollenspiele (wie z.B. World of Warcraft) kennenzulernen. Im Detail:

Vom 25. bis 27.Juli finden die Spieletage statt. Von Freitag bis Sonntag können Spiele aller Art gemeinsam gespielt werden. Angeboten werden unter anderem verschiedene Karten-, Brettspiele und Rollenspiele. Außerdem können auch Spiele mitgebracht werden. Das Motto: Gemeinsam in Düsseldorf spielen.

In Düsseldorf wird vom 25. bis 27. Juli in „Am Straußenkreuz 110“ gemeinsam gewürfelt, gelacht und phantasiert. Das Besondere dabei: Man muss Abends nicht die Koffer packen, denn es geht rund um die Uhr, wenn man möchte. Gesellig kann man draußen und drinnen spannende Abenteuer erleben, bluffen, rätseln und strategisch denken. Wen doch noch nachts die Müdigkeit packt, dem bietet das großzügige Außengelände genug Platz für ein Zelt und Schlafsack. Für wen das noch nicht Grund genug ist zu kommen, der wird von Volker Weber, dem Verlagsleiter, überzeugt:

Wir bieten jede Menge Spaß und eine echte Alternative für das Wochenende. Die Örtlichkeit gibt uns allen die Möglichkeit, das schöne Wetter zu nutzen und in den kühleren Stunden drinnen an den zahlreichen Tischen und Stühlen weiter zu machen.

Zu den Kosten gibt es auch attraktive Angebote:

Der Eintritt ist mit einem Euro pro Tag eher symbolisch. Natürlich bekommen Spielleiterinnen und Spielleiter von Rollenspielen freien Eintritt. Gleiches gilt für jeden, der sein Lieblingsbrettspiel unter dem Arm dabei hat und es allen Interessierten vorstellt.

Ort: Am Straußenkreuz 110, Düsseldorf (Eller)
Zeit: Ab Freitag, den 25.07.2008, 18 Uhr bis Sonntag, den 27.07.2008 durchgehend geöffnet
Eintritt: 1 EUR pro Tag
Sonstiges: Bewirtung, wie: „Kaffeeflatrate“ für 3 EUR oder Grillwurst für 1 EUR
Veranstalter: 13Mann Verlag Düsseldorf

Weitere Informationen in Kürze auf der Webseite der Veranstaltung.

13 Mann Verlagswebsite

Düsseldorfer Spieletage

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com