Rolemaster Produktnews
21 Nov 2008

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Rolemaster Logo

Rolemaster Spielmaterial zum Download

Initial D

er Düsseldorfer Verlag 13 Mann kündigt an das wahrscheinlich eine Verzögerung in der Produktion entstehen kann, da beschlossen wurde diese umzustellen. Grund ist eine Verbesserung der Qualität. Im Detail bedeutet das, dass Produktionsschritte, die bisher nebeneinander abliefen, nacheinander geschehen. Sobald die Umstellungsphase überwunden ist, geht es wieder genauso schnell wie zuvor.
Dazu heißt es:

Wir haben lange mit uns gerungen, ob wir uns damit tatsächlich das berühmte „Weihnachtsgeschäft“ vermiesen sollen – aber unser Anspruch an die Qualität und der von uns erwartete Sprung nach vorne sind zu gute Argumente. Von der Umstellung sind übrigens nur die Rolemaster Titel betroffen (andere Titel haben nicht die gleichen Produktionsschritte).

Zu Rolemaster gibt es im Download Bereich der Produktseite einige neue Sachen wie etwa das EP Logbuch, ein Sitzungslogbuch und Umrisse alles Vordrucke aus dem Grundregelwerk.Mit dem Soloabenteuer von Marc Geiger „Das Zeichen von Amoth“ beginnt eine Reihe für die nächsten Wochen engekündigter Abenteuer. Einleitend zum Soloabenteuer lässt sich folgendes sagen:

Im Norden unweit des gewaltigen Gebirgsmassives der Klauenspitzen steht eine Kette von befestigten Wachtürmen, welche als die Hüter bekannt sind. Die Menschen Selarns errichteten diese Türme zum Schutz vor den Orks und Trollen der Berge, welche ab und an, wenn sie neben ihren eigenen Stammesfehden die
Zeit finden, Raubzüge in den Süden unternehmen, vornehmlich für Beute und Sklaven.
Der Dienst auf diesen Türmen ist hart, aber der Sold ist gut.
Der Ruf des Goldes hat auch Dich erreicht und so hast Du beschlossen, Dich auf einem der Türme, zumindest für eine gewisse Zeit als Söldner anwerben zu lassen.

Links:

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com