Offizielle Meldung der RPC
30 Apr 2008

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

RPC Logo

Pressemeldung

Initial G

estern berichtete ich vom Umzug der RPC. 2009 wird die Convention von Münster nach Köln umziehen, heute heißt es offiziell dazu:

„Role Play Convention wechselt von Münster nach Köln
Ab 2009 neu in Köln:
Europas größte Messe für Rollenspiele

300 Aussteller und 50.000 Besucher erwartet

Die Role Play Convention (RPC) feiert vom 3. bis 5. April 2009 Premiere in Köln. Sie wird jährlich auf dem Gelände der Koelnmesse stattfinden. „In Köln sehen wir die besten Möglichkeiten, Europas größte Rollenspiel-Messe zum weltgrößten Role Play-Event auszubauen,“ begründet Andre Kuschel, Geschäftsführer der veranstaltenden Enjoy Event Marketing GmbH, den Umzug von Münster nach Köln.

Vom Start weg konnte die RPC Aussteller, Besucher und Medien begeistern. Lockte die Erstveranstaltung im April 2007 schon 12.000 Besucher, so waren es ein Jahr später fast doppelt so viele (23.500). Auf dieser Basis und mit der hervorragenden Infrastruktur des Messeplatzes Köln erwarten die Veranstalter für 2009 eine Steigerung der Aussteller auf 300 und der Besucher auf 50.000. Die Messe wird rund 20.000 Quadratmeter Brutto-Ausstellungsfläche umfassen.

Auf der RPC wird es bunt und hoch hergehen. Die Messe ist eine Plattform für alle Facetten des Rollenspiels über alle Medien hinweg, vom PC-Spieler bis zum bunt verkleideten LARPer. Die Zusammenkunft aller Spieler, Nutzer und Anbieter, von Clans und Fangruppen stellt eine große Möglichkeit des Austausches für alle Beteiligten dar. Die direkte Interaktion zwischen Produzenten und Zielgruppen ermöglicht neue Impulse für die Weiterentwicklung des Rollenspiels in jeglicher Form.

Betreut wird die Gastveranstaltung von der Koelnmesse Ausstellungen GmbH. Sie ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Koelnmesse und vermarktet freie Hallenkapazitäten am Messeplatz Köln, die von nationalen und internationalen Messeveranstaltern, Verbänden und Einkaufsgenossenschaften zur Durchführung von Gastveranstaltern genutzt werden. Sie organisiert außerdem publikumsnahe Veranstaltungen in eigener Regie. Rund 25 Messen und Ausstellungen wird das Unternehmen in diesem Jahr durchführen.”

Zur Meldung

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com