DSA geht an Ullisses Pressemitteilung
24 Apr 2007

Der Autor

avatar

Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

DSA Logo

Pressebericht zum Lizenzwechsel von DSA

Initial W

aldems Wüstems, 23. April 2007
Die Geschäftsführung der ULISSES SPIELE GmbH und Fantasy Productions teilen mit:
ULISSES SPIELE übernimmt die Produktion des Rollenspiels „Das Schwarze Auge“
Am Donnerstag, dem 18.04.2007, einigten sich der Erkrather Verlag Fantasy Productions, auch bekannt als FanPro und die ULISSES SPIELE GmbH darauf, dass Deutschlands erfolgreichstes Fantasy-Rollenspiel, „Das Schwarze Auge“ – kurz DSA – ab sofort von ULISSES SPIELE verlegt und produziert wird.

Während die Romanreihen zu dem beliebten Rollenspielsystem weiterhin von FanPro verlegt werden, tritt ULISSES nun in alle sonstigen Rechte und Pflichten der Rollenspiel-Produktreihe DSA ein.

Für DSA bedeutet dies zunächst, dass beide DSA-Produkte, die bereits beim Drucker auf ihre Fertigstellung warten – Mächte des Schicksals und Die Zuflucht – ca. ab Mitte Mai verfügbar sein werden.

Auch die Abonnenten des Aventurischen Boten müssen sich keine Sorgen um ihre Abos machen, die Zeitschrift wird nach den aktuellen Verzögerungen ab Mai im gewohnten Zweimonatsrhythmus fortgesetzt.

Um längere Umstellungszeiten zu vermeiden, hat ULISSES SPIELE das fachkundige Redaktionsteam von FanPro: Thomas Römer, Florian Don-Schauen, Christian Lonsing und Ralf Berszuck unter Vertrag genommen und wird in den nächsten Tagen eine Außenstelle des Verlages im Düsseldorfer Raum einrichten.

Genauere Informationen zur künftigen Produktplanung, so ULISSES SPIELE, wird Ende Mai bekannt gegeben. Fest steht aber bereits jetzt, dass der zügigen Veröffentlichung der Hardcover-Ausgabe des Regelwerkes höchste Priorität eingeräumt und eine größtmögliche Verlässlichkeit künftiger Produktankündigungen angestrebt wird.

Im Bereich Distribution setzt ULISSES SPIELE ebenfalls auf altbewährte Strukturen: Die bekannte Aachener Firma Universal Cards bleibt auch weiterhin Vertriebspartner und wird in gewohnter Weise die Distribution von „Das Schwarze Auge“ fortsetzen.

„Wir sind uns der Verantwortung, die wir übernommen haben, bewusst. DSA ist nicht nur Deutschlands erfolgreichstes Fantasy-Rollenspiel und somit eine der wichtigsten Produktlinien im deutschen Hobbymarkt, es ist auch eines der facetten- und traditionsreichsten Rollenspiele überhaupt. Ich möchte an dieser Stelle betonen, dass wir daher größten Wert auf inhaltliche Kontinuität legen.“
Markus Plötz, Geschäftsführer ULISSES SPIELE GmbH

„Es war bereits eine große Ehre für uns, als wir im September zusammen mit Universal Cards den exklusiven Vertrieb für Das Schwarze Auge und Shadowrun übernahmen, DSA nun in unser Verlagsprogramm aufzunehmen ist ein großartiger Schritt für unser Unternehmen und wir sind froh das wir das erfahrene und fachkundige Redaktionsteam von FanPro übernehmen konnten.“
Patric Götz, Geschäftsführer & Verlagsleiter ULISSES SPIELE GmbH

„Ich bin überzeugt, dass sich die Veränderungen DSA betreffend positiv für das Spiel auswirken werden.“
Thomas Römer, DSA Redakteur

zu finden ist die Pressemitteilung und die dazugehörige Diskussion hier

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com