Die Was-mal-ne-Con-werden-will-Con
16 Nov 2018

Der Autor

Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Am 25.11.18 testet die Holistische P&P-Gesellschaft Ruhrgebiet die Conventiontauglichkeit des Unperfekthauses und die Spielbegeisterung der Ruhrpöttler.
Das was ‚ne Con werden will“ hat als kleiner Testlauf begonnen, mit dem man schauen wollte, ob überhaupt Interesse an einer Rollenspielconvention im zentralen Ruhrgebiet besteht, dieser bescheidene Ansatz ist aber schnell aufgegangen.

Im Programm stehen inzwischen zwei Lesungen, ein Workshop, eine Künstlerausstellung und 19 Spielrunden mit zahlreichen Systemen aus verschiedenen Genre. Angefangen mit DSA, D&D, Splittermond und Fate bis hin zu Funky Colts und Laser & Gefühl. Detaillierte Informationen über die Runden und Zeiten finden sich auf der Veranstaltungsseite.

Die Con selbst ist kostenfrei, doch das Unperfekthaus berechnet 7,90€ Eintritt, in diesem sind aber alle alkoholfreie Getränke für den ganzen Tag enthalten. Das mitbringen von Snacks ist erlaubt, es gibt aber auch ein Brunch-Buffet von 10 bis 16 Uhr für 14€. Anfahrtshinweise finden sich auch auf der Veranstaltungsseite.

Und 2019 soll es weiter gehen, wenn der Testlauf gut ausfällt wird nächstes Jahr das ganze Haus gebucht werden.

No comments
Sag was dazu

*

Auch das noch: Vor kurzem: Kommentare:
DriveThruComics.com