Die Ratcon 2011
19 Sep 2011

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

dsa Logo

Con

Memo an mich selbst. Auf eine Con fahren und den Internetstick daheim vergessen bedeutet schlicht und ergreifend nicht bloggen zu können. Großes Kino! Viele Neuigkeiten von der Ratcon dürften mittlerweile via Nandurion oder diverse Foren bekannt sein. Nichtsdestotrotz möchte ich kurz ein paar Neuigkeiten unter das Volk bringen. PrometheusGames sind nun DSA Lizenznehmer! Die Gestaltung des aventurischen Kontinents Uthuria wird in enger Zusammenarbeit mit Ulisses also vom Verleger des erfolgreichen Rollenspiels Savage Worlds übernommen. Im Anschluss an die von André Wiesler geschriebene, für Anfang 2012 geplante Romantrilogie und dem Kampagnenband zur Uthuria-Expedition im Sommer 2012 wird Prometheus ab dem dritten Quartal 2012 Quellenbücher und Abenteuer zu Uthuria herausbringen. Ein Diskussionsthread zu diesem Thema existiert bereits.

Bleiben wir kurz bei PrometheusGames auf der Ratcon wurde die Savage Worlds Gentlemens Edition Revised veröffentlicht.

Es gibt aber noch weitere Bewegung im DSA-Universum. Tharun kommt zurück. Der Uhrwerk Verlag, welcher erfolgreich den Kontinent Myranor beschriebt wird sich zusammen mit Stefan Küppers als Redakteur um die Umsetzung der Globule kümmern und so die Schwertmeister von einst zurückbringen. Auf Tharun freue ich mich ganz besonders! Auch über Tharun kann bereits diskutiert werden.

Während der Ratcon haben Ilusses Spiele das aventurische Kartenwerk unter den Fanrichtlinien kostenlos zum download (Direktlink) bereitgestellt.

Auffällig war das im Keller bemerkenswert viel Battletech gespielt wurde. Sir Doom hat das ganze näher beobachtet und ein wenig was zu erzählen.

Ich selber war die meiste Zeit Erklärbär für Malmstum unterwegs welches sich auf einer reinen DSA-Con erstaunlich gut verkauft hat. Auch wenn die Ratcon bemerkenswert leer war! Dafür konnt ich bei Tequila zwei Demorunden von King of Tokyo probespielen. Das Brettspiel für Zwischendurch rockt alles weg. Das gute Stück wird im Heidelberger Spieleverlag erscheinen und wohl zur Messe Essen erscheinen.

Ausserdem wurde auf dem RatCon der Sieger des IV. Abenteuerwettbewerbs Auf Aves Spuren gekürt. Ausführliche Informationen dazu gibt es in den Selemer Tagebüchern.

Wer etwas über den Workshop von Uli Lindner zu myranor wissen will sollte kann sich über die überaus eifrigen Redaktuere von Nandurion freuen. Die die Ratcon ohnehin excellent dokumentierten! Im Workshop plaudert Uli Lindner über die geplanten und ungeplanten Veröffentlichungen für Myranor.

Die Ratcon jedenfalls hat sich für mich gelohnt. Wie ich das mitbekommen habe waren die Spielrunden wohl gut besucht, auch wenn weniger Leute da waren aber was schert es einen wenn er eine Runde zum Spielen hat, die Verleger und Händler ihre Waren feilbieten, Illustratoren zeichnen wie die Hölle, Workshops angeboten werden und Hobbyprojekte wie Rhaksazar und Dere Globus auch vertreten sind?

No comments
Sag was dazu

DriveThruComics.com